BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Homeschooling: Hier gibt's Hilfe für Eltern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Bayern beginnt ab Montag wieder der Präsenzunterricht für alle Klassen. Allerdings wird ein Teil der Schülerinnen und Schüler weiterhin daheim bleiben. Für viele Eltern ist das Homeschooling eine Belastung. Doch es gibt Unterstützungsangebote.

Corona: Eltern fordern virtuelles Klassenzimmer für Zuhause
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Väter und Mütter haben heute in Garching für eine bessere Schulpolitik in der Corona-Krise demonstriert. Sie fordern nach fast sechs Wochen Schule daheim mehr Unterstützung durch das Kultusministerium und ein besseres Konzept.

Lehrerverband: Schlechte Schüler sollten wiederholen

    Wochenlang fällt wegen der Corona-Pandemie der Unterricht aus - oft klappt das Lernen daheim nicht so gut. Schlechte Schüler verlieren noch mehr den Anschluss. Der Lehrerverband rät Schülern mit schlechten Noten deshalb, freiwillig zu wiederholen.

    Schule daheim: zwischen Selbstbestimmung und Überforderung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eigeninitiative bleibt gefragt. Auch wenn kurzfristige Hilfen von 100 Millionen Euro aus dem "DigitalPakt" des Bundes das virtuelle Lehrangebot für alle SchülerInnen verbessern sollen. Eltern und Schüler müssen aktuell ohne Unterricht klarkommen.

    Eine Woche Online-Unterricht – Schulen ziehen gemischte Bilanz

      Eine Woche Unterricht zuhause – die Bilanz fällt durchwachsen aus. Die Schüler sehen das meist positiv, so der Bayerische Philologenverband. Die Lernplattform "Mebis" sei völlig überlastet. Laut Landes-Eltern-Vereinigung laufe vieles nur per E-Mail.

      Das Tagesgespräch live: Schule daheim, Abi verschoben

        Drastische Veränderungen durch die Corona-Pandemie. Das Tagesgespräch widmet sich täglich einem Aspekt zur Corona-Krise. Die Frage heute: Schule daheim, Abi verschoben - wie geht es Dir damit? Ruf an: 0800 / 94 95 95 5

        "Schule daheim": Neues Lernangebot von BR und Kultusministerium

          Bei Krankheit oder in besonderen Situationen, wie aktuell beim Coronavirus, bleibt Schüler*innen der Schulbesuch verwehrt. Gemeinsam mit dem Kultusministerium stellt der Bayerische Rundfunk online ein besonderes Angebot zum Lernen zuhause bereit.

          Kranke Kinder in der Schule
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Eine Grippewelle rollt gerade über Bayern. Nürnberg, Augsburg und Pfaffenhofen hat es bisher besonders schlimm getroffen. Auffällig ist, dass dieses Mal vor allem Kinder und Jugendliche krank sind. Doch nicht alle Eltern lassen die Kinder daheim.