BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Coronazahlen-Panne: Für Nürnberger gilt 15-Km-Regel

    Tagelang hatte der 7-Tage-Inzidenzwert in Nürnberg scheinbar unter 200 gelegen: Doch die Zahlen waren falsch. Schuld waren Softwareprobleme. Nun wurden die Infektionszahlen nachgemeldet. Nürnberg liegt bei 274 und die 15-Km-Regel tritt in Kraft.

    Börse: DAX beginnt Handel mit kleinen Gewinnen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es gibt viele Unwägbarkeiten für die Anleger. Der DAX findet keine klare Richtung. Er schwankt zwischen Plus und Minus. Und Deutschland hat so hohe Schulden wie nie zuvor.

    Horror des Schweigens: Der Film "Drei Tage und ein Leben"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schuld und Sühne in der belgischen Provinz: Der Film "Drei Tage und ein Leben" erzählt die Geschichte eines lebenslangen Verdrängens: beklemmend atmosphärisch und mit Sinn für die schreckliche Macht des Zufalls.

    Mordfall Lübcke: Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Hauptangeklagte im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke soll nach dem Willen der Anklage eine lebenslange Haftstrafe bekommen. Die Bundesanwaltschaft will zudem die besondere Schwere der Schuld feststellen lassen .

    Urteil: Höchststrafe nach Terroranschlag von Halle
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Prozess zum rechtsterroristischen Anschlag von Halle ist der Angeklagte zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Zudem stellte das Oberlandesgericht Naumburg die besondere Schwere der Schuld fest.

    Autor und Ökonom Stelter verlangt ein Schulden-Endlager
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    12. Juni 2020: Um die schwer angeschlagene Wirtschaft zu beleben, hat die Bundesregierung ein Konjunkturpaket beschlossen. Wer soll das bezahlen? Niemand! - das meint zumindest der Ökonom und Buchautor Daniel Stelter in unserem Podcast.

    Hemmt der Datenschutz die Pandemie-Bekämpfung?

      Infektionsschutz oder Datenschutz? Diese Frage wird immer häufiger gestellt, vor allem in Bezug auf die Corona-Warn-App. Der vorbildliche Datenschutz des Programms soll schuld sein an den steigenden Corona-Zahlen. Was ist dran an den Vorwürfen?

      Hofer Filmtage wehren sich: Nicht schuld an hohen Corona-Werten

        Die Hofer Filmtage haben Vorwürfe zurückgewiesen, sie seien der Auslöser gewesen für die derzeit hohen Corona-Infektionszahlen in der Stadt. Dies hatte zuvor ein Arzt behauptet. Die Hofer Filmtage wehren sich mit einer Stellungnahme.

        Corona-Schulden: Kann Deutschland sich das leisten?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der zweite harte Lockdown wird teuer: Die Hilfen für die betroffenen Unternehmen kosten den Staat pro Monat - zusätzlich zu den anderen Unterstützungsmaßnahmen - weitere gut 11 Milliarden Euro. Damit steigt die Verschuldung des Landes weiter an.

        Etat 2021: Bundestag beschließt Rekordschulden wegen Corona
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Bundestag hat den Haushalt für 2021 bewilligt. Die Neuverschuldung ist mit knapp 180 Milliarden die zweithöchste in der Geschichte der Bundesrepublik. 2,7 Milliarden Euro sind für Corona-Impfstoffe eingeplant.