BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Automobilzulieferer ZF will weltweit Stellen streichen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Automobilzulieferer ZF will bis zu 15.000 Stellen streichen, die Hälfte davon in Deutschland. Das geht aus einem internen Schreiben des Vorstands hervor. Inwieweit von dem Stellenabbau die ZF-Werke in Passau betroffen sind, ist derzeit offen.

Neue Verzögerung im Regensburger Korruptionsprozess

    Der Regensburger Korruptionsprozess verzögert sich erneut. In der Verhandlung am Mittwoch verwies der Anwalt des Angeklagten Ex-OBs auf ein anonymes Schreiben, in dem die Ermittlungsmethoden eines Kriminalhauptkommissars angeprangert werden.

    Warum sind Städte ein Labor für Diversität, Frau Hillmann?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Diversität ist inzwischen ein Begriff, den sich Unternehmen, Institutionen und auch Rundfunkanstalten auf die Fahne schreiben. Gelebte Vielfalt wird aber auch vom Zusammenleben einer Stadt geprägt – und damit zur wichtigen Aufgabe für Stadtplaner.

    Gemeinschaft Sant’Egidio befürchtet selektives Gesundheitswesen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die christliche Gemeinschaft Sant’Egidio, die auch in Würzburg ansässig ist, hat in der Coronakrise einen Appell an die Öffentlichkeit gerichtet. Ihr Schreiben wendet sich gegen ein selektives Gesundheitswesen, das ältere Menschen benachteiligt.

    Trump droht WHO mit Austritt und endgültigem Zahlungsstopp
    • Artikel mit Video-Inhalten

    US-Präsident Donald Trump hat der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit einem endgültigen Zahlungsstopp gedroht. Auch die Mitgliedschaft der USA in der Organisation wolle Trump überdenken, heißt es in einem Schreiben an WHO-Chef Tedros Adhanom.

    Corona-Betrug: Bayerische Behörden ermitteln in Dutzenden Fällen

      Wo Krisen sind, da sind auch Kriminelle, die sie ausnutzen. In Bayern hat es die Polizei unter anderem mit Cyber-Betrügern zu tun, die mit perfiden Schreiben Angst machen und damit Geld erpressen wollen. Von Dutzenden Fällen ist die Rede.

      Patientenverfügung in Zeiten von Corona
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Viele Menschen nehmen die Pandemie zum Anlass, ihre Patientenverfügung zu schreiben oder zu überprüfen. Was dabei unter Corona-Aspekten zu beachten ist, haben die Tester der Stiftung Warentest in der neuen Ausgabe von Finanztest zusammengestellt.

      Corona-Schreiben: Bischof Voderholzer geht auf Distanz zu Müller

        Die Kritik an dem Corona-Schreiben, das unter anderem von Kardinal Gerhard Ludwig Müller unterschrieben wurde, wächst. Auch der Regensburger Bischof, Rudolf Voderholzer, geht auf Distanz zu seinem Amtsvorgänger.

        Regionalbischöfin Greiner kritisiert Kardinal Müller

          Ein von Kardinal Müller unterzeichnetes Schreiben, das die Ansteckungsgefahr des Coronavirus anzweifelt, sorgt für Unruhe. Nun hat die Bayreuther Regionalbischöfin Greiner das Papier scharf kritisiert und Müller einen fehlgeleiteten Menschen genannt.

          Kardinal Müller weist Kritik an Corona-Schreiben zurück

            Der deutsche Kardinal Müller ist einer der prominentesten Unterzeichner des Papiers, das mit einem Rückgriff auf Verschwörungsideologien Corona-Maßnahmen kritisiert. Müller verteidigte nun seine Unterschrift - trotz wachsender Kritik.