Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Prozess Brückeneinsturz: Ingenieure weisen Verantwortung zurück
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im unterfränkischen Schraudenbach ist 2016 beim Neubau einer Autobahnbrücke ein Traggerüst eingestürzt. Ein Arbeiter starb, 14 wurden verletzt. Die beteiligten Ingenieure stehen vor Gericht – die Vorwürfe gegen sich haben sie nun zurückgewiesen.

Brückeneinsturz von Schraudenbach: Der Prozess beginnt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Einsturz der Autobahnbrücke bei Schraudenbach im Juni 2016 beschäftigt ab heute das Landgericht Schweinfurt. Bei dem Unglück war ein Arbeiter ums Leben gekommen, etliche wurden verletzt. Angeklagt sind zwei Prüfingenieure und ein Bauingenieur.

Nach A7-Brückeneinsturz: Prozess gegen drei Ingenieure anberaumt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor mehr als drei Jahren stürzten Teile einer Autobahnbrücke der A7 im Landkreis Schweinfurt ein. Ein Arbeiter starb dabei. Die Schraudenbach-Talbrücke befand sich damals im Bau. Ab 6. November müssen sich drei Ingenieure vor Gericht verantworten.

Brückeneinsturz von Schraudenbach landet vor Gericht

    Im Juni 2016 kam es an der Brückenbaustelle an der A7 bei Schraudenbach im Landkreis Schweinfurt zu einem tragischen Unfall mit einem Toten und 14 Verletzten. Nun hat das Landgericht Schweinfurt die Anklage gegen drei Beschuldigte zugelassen.

    Mit Bunsenbrennern gegen Schwammspinner in Schraudenbach
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Landkreis Schweinfurt und besonders der Markt Werneck haben mit den Raupen des Schwammspinners zu kämpfen. Im Wernecker Ortsteil Schraudenbach sind besonders die Häuser am Waldrand betroffen.

    Diese sieben Gerichtsprozesse werden Bayern 2019 beschäftigen

      Die Leiche der 28-Jährige Sophia wird in Spanien entdeckt. Ein Hilfspfleger tötet Senioren mit Insulin. Ein Ehepaar wird ermordet und eingemauert. Das sind drei von sieben Kriminalfällen, die 2019 in Bayern vor Gericht verhandelt werden.

      Nach Unglück: Teil der Schraudenbach-Brücke wieder geöffnet

        Im Juni 2016 hatte sich bei Bauarbeiten an der Schraudenbach-Brücke an der A7 im Landkreis Schweinfurt ein tragisches Unglück mit einem Toten ereignet. Nun ist der Südteil der Brücke fertig. Ab heute soll dort der Verkehr rollen.

        Schraudenbachbrücke vor einem Jahr eingestürzt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Heute vor einem Jahr stürzte ein Teil der neugebauten Autobahnbrücke bei Schraudenbach in Unterfranken ein. Ein Bauarbeiter kam ums Leben, 15 wurden verletzt. Die Unglücksursache ist immer noch unklar: Technischer Defekt oder menschliches Versagen?

        Auch nach einem Jahr kein Gutachten zur Einsturzursache
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am Donnerstag ist es genau ein Jahr her, dass ein Teil der neugebauten Autobahnbrücke bei Schraudenbach einstürzte. Dabei kam ein Bauarbeiter ums Leben, 14 wurden verletzt. Bis heute ist die Ursache für das tragische Unglück unklar.

        Nach dem Unglück wird das erste Teilstück betoniert

          An der A7-Autobahnbrücke bei Schraudenbach starten heute die Betonierungsarbeiten – genau dort, wo Mitte Juni 2016 das Traggerüst eingestürzt war. Dabei war ein Arbeiter gestorben, 15 wurden zum Teil schwer verletzt.