BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

100 Jahre Prohibition: Leben wir wieder in puritanischen Zeiten?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rauchverbot, Tempolimit, Fleisch: Es wird wieder heftig über Moral, Politik und Verbote debattiert. Manch einer fürchtet die Rückkehr eines puritanisch-erzieherischen Staates wie zu Zeiten der Prohibition. Doch der Feind des Genusses sitzt anderswo.

Rückblick: Das Jahr 2019 in Niederbayern
  • Artikel mit Bildergalerie

Schneemassen im Winter, Ammoniak-Austritt im Straubinger Eishockey-Stadion, die Armbrust-Toten von Passau und ein Biber-Video, das sämtliche Rekorde sprengt. Das Jahr 2019 in Niederbayern war turbulent, teils dramatisch und manchmal amüsant.

Mengkofener Schnitzel-Weltrekord: Die Stimmung ist gespalten
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Gartenbauverein Weichshofen wollte das größte Schnitzel der Welt braten - und hat es geschafft. Die Stimmung im Netz ist gespalten: Einige loben die Veranstaltung in Mengkofen, andere kritisieren Veranstalter, Besucher und Berichterstattung.

Das größte Schnitzel der Welt kommt aus Mengkofen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Weltrekord-Schweineschnitzel ist 70 Quadratmeter groß, wiegt mehr als 1.200 Kilogramm und wurde am Wochenende im niederbayerischen Mengkofen gebraten. Tierrechtler hatten das Brat-Spektakel im Vorfeld kritisiert.

XXXL-Schnitzel: Weltrekordversuch in Mengkofen

    Es soll das größte jemals gebratene Schnitzel der Welt werden: Am Wochenende versucht der Gartenbauverein Weichshofen aus der Gemeinde Mengkofen einen Weltrekord aufzustellen. Das XXXL-Schnitzel soll 70 Quadratmeter groß werden und eine Tonne wiegen.

    Schnitzel beschädigt zwei Autos in Bielefeld

      Ein tieffliegendes Schnitzel hat in Bielefeld zwei Autos beschädigt. Das gefrorene Fleischstück löste Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aus.

      Anwalt fordert "Stuhlprobe" vor dem Essen

        In einem Wirtshaus in Wolnzach will ein Mann sein Schnitzel genießen. Dann kracht der Stuhl unter ihm zusammen, der Gast bricht sich das Sprunggelenk. Er will Schmerzensgeld. Sein Anwalt sagt, eine "Stuhlprobe" hätte der Wirt schon vornehmen müssen.

        Beim Schnitzelessen brach der Stuhl zusammen

          In einem Wirtshaus in Wolnzach will ein Mann sein Schnitzel genießen. Dann bricht der Stuhl unter ihm zusammen, der Gast bricht sich das Sprunggelenk. Jetzt will er über 10.000 Euro Schmerzensgeld. Ein Fall für das Landgericht Ingolstadt.

          Vegetarisch und vegan meist gesünder als Schnitzel & Co.

            Im Gesundheitsvergleich schneiden fleischfreie Alternativen zu Wurst und Schnitzel oft besser ab als Fleischwaren. Das geht aus einer Studie des Instituts für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE) hervor.

            Nein zum Veggie-Schnitzel
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Bundesagrarminister Schmidt will Fleischnamen für vegetarische und vegane Lebensmittel verbieten. Er hält Bezeichnungen wie beispielsweise "Veggie-Rinderfilet" oder "veganes Schnitzel" für irreführend. Sie verunsicherten die Verbraucher.