BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vorsicht auf geschlossenen Skipisten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem letzten offiziellen Skitag beginnen in den Skigebieten in Schwaben schon jetzt die Vorbereitungen auf den Sommer. Skitourengeher und Schneeschuhwanderer sollten äußerst vorsichtig sein. Bergbahnmitarbeiter bringen Schnee zum Schmelzen.

Veranstaltungstipp: Kombitour "Feuer und Eis" in Bodenmais

    Die perfekte Kombination aus heiß und kalt: Unter dem Titel "Feuer und Eis“ veranstaltet die Sport Alm Bodenmais ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm von der Schneeschuhwanderung bis zur Hüttengaudi inclusive kulinarischer Versorgung.

    Wie Schneeschuh-Wanderer für Naturschutz sensibilisiert werden
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wenig Schnee - das heißt auch: Dort, wo es weiß ist, sind besonders viele Wintersportler unterwegs. Auch in sensiblen Gegenden wie dem Schutzgebiet Häderichmoore bei Oberstaufen. Naturschützer rufen Schneeschuh-Wanderer jetzt zur Ordnung.

    4. Pfrontner Schneespaßwoche – Wintersport als Abenteuer

      Wintersport ist mehr als nur Skifahren! Während der Pfrontner Schneespaßwoche vom 5. bis 9. Februar kommen Freizeitsportler fünf Tage lang in allen Disziplinen "am" oder "im" Berg auf ihre Kosten.

      Alpenverein präsentiert erste Winter-Karte für Arberregion
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Deutsche Alpenverein hat erstmals für ein Mittelgebirge eine eigene Alpenvereinskarte herausgebracht. Die Karte ist für Schneeschuh- und Skitourengeher gedacht und präsentiert spezielle Routen für die Arberregion, den Osser und den Kaitersberg.

      Wintersport im Bayerischen Wald: Wo geht was?
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Skifahren in Sankt Englmar, Mountainbiken am Geißkopf, Langlaufen am Bretterschachten: Im Bayerischen Wald machen Lift-Betreiber und Wintersportler das Beste aus dem fehlenden Schnee. Skifahren und Langlaufen sind - mit Einschränkungen - möglich.

      Bergrettung bezahlt - Gerettete klagen nicht

        Zwei deutsche Schneeschuhwanderer, die im Februar in Tirol aus Bergnot gerettet wurden, haben ihre Klage gegen die Kosten zurückgenommen. Sie zahlten jetzt, wie die Kronenzeitung berichtet. Über die Klageabsicht hatten die Bergretter gestaunt.

        Overtourism im Nationalpark Bayerischer Wald
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Nationalpark Bayerischer Wald treffen bedrohte Tierarten und Tourismus aufeinander - und das geht nicht immer gut. Vor allem, wenn sich Besucher nicht an die Regeln halten und abseits der Wege "wildern".

        Sturmtief Friederike behindert Winterwandertag am Ochsenkopf
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wegen des Sturmtiefs "Friederike" standen am 1000 Meter hohen Ochsenkopf in Oberfranken im Landkreis Bayreuth heute die Lifte still. Einige Schneeschuhwanderer hat das aber nicht von ihrer Tour abgehalten.

        Deutscher und Schweizer in Schweizer Bergen tödlich verunglückt

          Beim Schneeschuhwandern ist in der Schweiz ein Deutscher mit seinem Schweizer Begleiter tödlich verunglückt. Die beiden seien bereits am Samstag am Westhang des Hinterrugg abgestürzt, teilte die Kantonspolizei St. Gallen mit.