Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wetter: Viel Regen, viel Wind, wenig Mai in Bayern

    Das Wochenende fing für die meisten Menschen in Bayern ungemütlich an und es wird auch ungemütlich weitergehen. Neben Regen und starken Windböen rechnet der Deutsche Wetterdienst auch mit lokalen Hagelschauern und sogar Neuschnee.

    Extremwinter: Einbußen für Tourismus, Konjunktur für Handwerk
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Schneefälle des vergangenen Winters haben allein in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land vorläufigen Schätzungen zufolge Schäden im zweistelligen Millionenbereich verursacht. Auch der Tourismus bekam den Extremwinter zu spüren.

    Zum Saisonende: Schneefälle verbessern Wintersportbedingungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Skifahren im Bayerischen Wald: Wegen der Schneefälle der letzten Tage haben sich die Bedingungen für Wintersportler noch einmal verbessert - zur Freude von Skifahrern. Denn in wenigen Wochen ist Schluss mit der Skisaison.

    Dichtes Schneetreiben: Schwere Verkehrsunfälle in Niederbayern

      Starker Schneefall hat am Montagabend zu mehreren Verkehrsunfällen in Niederbayern geführt. In Passau rammte ein 76-jähriger Mann einen Ampelmasten, in Jandelsbrunn kam ein 84-Jähriger ums Leben, nachdem er sich mit seinem Wagen übergeschlagen hatte.

      Unfall im Schneetreiben: 84-Jähriger stirbt bei Jandelsbrunn

        Bei einem tragischen Verkehrsunfall bei Jandelsbrunn (Lkr. Freyung-Grafenau) ist ein 84-jähriger Mann ums Leben gekommen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

        Auf Sturm folgt Schnee - viele Unfälle in Bayern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sturmtief "Eberhard" legte heute Morgen nochmal nach und brachte plötzlich einsetzende, heftige Schneefälle nach Bayern. Die teilweise spiegelglatten Fahrbahnen führten zu zahlreichen Unfällen und liegengebliebenen LKW.

        Auf Sturm folgt Schnee - entspannte Lage in Ostbayern

          Sturmtief "Eberhard" legte am Montag nochmals nach und brachte heftige aber kurze Schneefälle. In Ostbayern gab es deswegen aber nur eine Handvoll Einsätze, wie die Polizeipräsidien bestätigten.

          Bergwacht rettet verirrten Skitourengeher im Schneesturm
          • Artikel mit Bildergalerie

          Ein Skitourengeher hat im Nationalpark Berchtesgaden bei starkem Schneefall die Orientierung verloren. Wie die Bergwacht meldet, saß er bei Sturmböen von bis zu 100 Stundenkilometern im felsdurchsetzten Gelände fest. 25 Bergretter kamen ihm zu Hilfe.

          Trotz massiver Schneefälle: Der Winter war sehr mild und sonnig

            Die Schneemassen waren im Winter in Bayern kaum zu bewältigen: Bäume stürzten um, Straßen wurden gesperrt und Häuser drohten einzustürzen. Und dennoch ist der vergangene Winter einer der wärmsten gewesen. Das gab der Deutsche Wetterdienst bekannt.

            Tourismusbranche im Allgäu nach Schneefällen im Januar zufrieden
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Feiertage, schönes Wetter und gute Bedingungen auf den Pisten locken Wintersportler ins Allgäu. Die Tourismusbranche meldet überwiegend gute Zahlen. Eine Delle gab es wegen der starken Schneefälle Mitte Januar.