BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wetter in Bayern: Erster Schnee, erste Lawinenwarnung
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Temperatursturz hat in Bayern zu ersten Schneefällen in diesem Herbst geführt - und längst nicht nur auf der Zugspitze. Im Allgäu wird schon vor Lawinen gewarnt. In Österreich und der Schweiz ist der frühe Wintereinbruch fast rekordverdächtig.

Der erste Schnee im Oberallgäu
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Oberallgäu liegt der erste Schnee. Die ersten Räumfahrzeuge waren auch schon unterwegs. Allerdings muss man hoch hinaus, um auf eine geschlossene Schneedecke zu treffen. Wanderer sollten jetzt vorsichtig sein.

Wetterumschwung: Es wird nass, kalt und weiß
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das spätsommerliche Wetter in Bayern ist vorbei und der Herbst kommt mit Temperaturstürzen, Dauerregen und Schnee. Unterfranken dürfte der Regen freuen, im Allgäu sollten Anwohner laut Deutschem Wetterdienst aber aufmerksam sein.

Arktisches Eis schrumpft deutlich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das arktische Eis rund um den Nordpol ist in diesem Sommer auf die zweitkleinste Fläche seit Beginn der Aufzeichnungen vor 50 Jahren geschrumpft. Dies beweisen die neueste Messungen des Nationalen Datenzentrums für Schnee und Eis in Colorado.

Wettersturz in Bayern erwartet: Es wird nass und kalt

    BR-Wetterexperte Michael Sachweh spricht von einem "regelrechten Schock": Am Freitag wird ein bayernweiter Temperatursturz mit viel Regen erwartet. Im Bayerischen Wald und in den Alpen soll es sogar schneien.

    Snowboarderin Hofmeister trainiert endlich wieder auf Schnee
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Snowboard-Gesamtweltcupsiegerin Ramona Hofmeister ist nach langer Corona-bedingter Pause wieder ins Schneetraining eingestiegen. Erstmals seit März stand die 24-Jährige in Zermatt wieder auf dem Board und hat "gemerkt, wie der Speed zurückkommt".

    Gibt es bald nur noch zwei statt fünf deutsche Gletscher?

      Momentan zählen die deutschen Alpen noch fünf Gletscher. Doch steigende Temperaturen und zu wenig neues Eis werden sie nach Einschätzung von Experten verschwinden lassen. Drei von ihnen sind schon jetzt in großer Gefahr.

      Schneekatastrophe 2019: Kommunen verklagen Bayern

        Die Gemeinden Siegsdorf, Inzell, Surberg und Mittenwald bleiben auf einem Großteil der Kosten sitzen, die durch die Schneekatastrophe 2019 angefallen sind. Erhofft hatten sie sich mehr finanzielle Unterstützung durch den Freistaat. Jetzt klagen sie.

        DSV-Alpinchef Maier: "In jeder Krise liegt eine Chance"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Obwohl für die deutschen Skisportler der Schnee derzeit weit weg ist, ist Wolfgang Maier, Alpinchef des Deutschen Skiverbands (DSV), zuversichtlich. Die Sportler seien besonders motiviert und zukünftige Rennen notfalls auch ohne Zuschauer attraktiv.

        Wie verhält man sich richtig, wenn man einem Bären begegnet?

          Im Februar wurden bei Garmisch-Partenkirchen Braunbär-Spuren im Schnee entdeckt. Und in den Dolomiten hat ein Bär zwei Wanderer angegriffen und verletzt. Wie verhält man sich richtig, wenn man auf Wanderschaft einem Bär begegnet?