BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Katastrophenfall? Schnaittenbach ist gerüstet

  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Stadt Schnaittenbach hat ein Konzept für den Katastrophenfall entwickelt. Nicht nur Einsatzkräfte und Behörden sollen dadurch schneller und effektiver handeln können, auch die Bevölkerung wird in das neue Schutzkonzept eingebunden.

Wertvolle Zuchttauben geklaut: "Da tut dir das Herz weh"

    Tauben im Wert von rund 15.000 Euro haben Unbekannte aus einem Taubenschlag in Demenricht (Lkr. Amberg-Sulzbach) gestohlen - ein Schock für den bekannten Züchter Hans Hirn. Er unterstützt die Polizei nun auch selbst bei der Suche nach den Dieben.

    Schulbusunfall geht glimpflich aus

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie waren auf dem Weg zum Unterricht, als ihr Schulbus im Raum Schnaittenbach im Landkreis Amberg-Sulzbach am Morgen von der Straße abkam und in einen Graben rutschte. Die 42 Schulkinder blieben unverletzt.

    42 Kinder nach Unfall aus Schulbus gerettet

    • Artikel mit Bildergalerie

    Dramatische Rettungsaktion bei Schnaittenbach (Lkr. Amberg-Sulzbach): Am Morgen war ein Schulbus in einen Graben gerutscht und drohte umzustürzen. 42 Schulkinder blieben unverletzt.

    Schulbus droht nach Unfall umzustürzen

      Im Raum Schnaittenbach (Lkr. Amberg-Sulzbach) ist am Morgen ein Schulbus von der Straße abgekommen und in einen Graben gerutscht. Laut Polizeiangaben droht der Bus umzustürzen.

      Topthema: Katastrophenfall im Landkreis Passau aufgehoben

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      weitere Themen: Unwetter-Opfer in Ansbach können Soforthilfe beantragen + Bahnstrecke Würzburg-Ansbach-Treuchtlingen wieder frei + Amberger Kaolinwerke eröffnen neues Kieswerk + Rock im Park rüstet sich gegen Unwetter + Moderation: Iris Härdle

      Neues Sand- und Kieswerk für 25 Millionen

      • Artikel mit Bildergalerie

      Eine Industrieanlage der Superlative ist in den vergangenen Jahren in Schnaittenbach (Lkr. Amberg-Sulzbach) entstanden. Heute eröffnen die Amberger Kaolinwerke (AKW) ihr neues Sand- und Kieswerk.

      Papst-Christbaum wird zu Spielzeug

        Der Christbaum aus der Oberpfalz für Papst Franziskus soll noch bis Mariä Lichtmess auf dem Petersplatz in Rom stehen bleiben. Das sagte der Hirschauer Bürgermeister Hermann Falk dem BR. Danach würden aus dem Baum Kinderspielsachen gefertigt.

        Mann nach Feuer in Schnaittenbach gestorben

          Der Mann, der am Sonntag bei einem Brand in Schnaittenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt wurde, ist inzwischen gestorben. Wie das Polizeipräsidium mitteilte, erlag der 68-Jährige in einer Spezialklinik seinen Verletzungen.

          Hirschauer Christbaum leuchtet auf dem Petersplatz

            Zu den Klängen von "O Tannenbaum" ist der 25 Meter hohe Christbaum aus der Oberpfalz auf dem Petersplatz im Vatikan erleuchtet worden. Die Fichte ist ein Geschenk der Gemeinden Hirschau, Schnaittenbach und Freudenberg.