BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

BLSV kritisiert Sportstätten-Schließung: "Falsches Signal"

    Wegen der Corona-Krise müssen fast alle Indoor-Sportstätten in Bayern geschlossen bleiben. Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) kritisiert diese Maßnahme scharf.

    Corona-Regeln: Schließung von Fitnessstudios in Bayern gekippt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zehn Tage nach dem Beginn des Teil-Lockdowns hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof erstmals eine der Corona-Schutzmaßnahmen aufgehoben: Die komplette Schließung von Fitnessstudios ist unzulässig - sie sollen eingeschränkt öffnen dürfen.

    Kultur im Corona-Lockdown: Sibler gibt "logische Brüche" zu
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Kulturbranche leidet unter den Corona-bedingten Schließungen. Betroffene werfen der Politik vor, unverhältnismäßig entschieden zu haben. Kunstminister Bernd Sibler gesteht "logische Brüche" ein, die "weh tun".

    Theater sehen rot: Protest gegen Teil-Lockdown mit Beleuchtung

      Den ganzen November über wollen mehrere Münchner und das Augsburger Theater abends ihre Fassaden rot anstrahlen. Die Aktion richtet sich gegen die Schließung der Häuser. Die Intendanten fühlen sich von der Politik nicht ernst genommen.

      "Kapitulation vor der Pandemie": Theater kritisieren Söder

        Die Ensembles der Fränkische Theater haben in einem offenen Brief an Ministerpräsidenten Markus Söder gefordert, kulturelle Einrichtungen wieder öffnen zu lassen. Die pauschale Schließung sei ein Eingeständnis, dass Hygienekonzepte wertlos seien.

        Mehrere Eilanträge gegen Gastro-Schließungen

          Beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof sind nach momentanem Stand "in etwa sieben Eilanträge" gegen die Gastronomieschließungen im Rahmen des Teil-Lockdowns anhängig. Das teilte eine Gerichtssprecherin auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks mit.

          Schaustelle Hof eröffnet zwei Tage vor erneuter Schließung

            Die Ersatzspielstätte des Theaters Hof hat am Freitagabend wieder eröffnet. Wegen Bau- und Sicherheitsmängeln war die "Schaustelle" mehrere Wochen gesperrt worden. Bis zum Teil-Lockdown sind insgesamt nur zwei Aufführungen möglich.

            Vor Teil-Lockdown: Söder lehnt Grenzschließungen ab

              Vor dem neuen Teil-Lockdown lehnt Bayerns Ministerpräsident die Schließung von Grenzen ab. Im Bayern1-Interview sagte Söder, man müsse den Grenzraum aber sehr genau beachten, damit das Infektionsgeschehen nicht außer Kontrolle gerate.

              Teil-Lockdown: Was in Bayern ab Montag gilt
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Wegen hoher Corona-Zahlen tritt in Bayern - wie bundesweit - am Montag ein Teil-Lockdown in Kraft: mit Kontaktbeschränkungen, Veranstaltungsverbot und Schließung von Theatern, Kinos, Bädern und Sportstudios. Örtlich strengere Regeln bleiben bestehen.

              Sitzung kompakt: Regierungserklärung und Dringlichkeitsanträge

                Erst berät das Kabinett über Kontaktbeschränkungen und Schließungen des faktischen Lockdowns. Am Freitag folgt im Landtag dann eine Regierungserklärung von Ministerpräsident Söder und im Anschluss soll es eine Abstimmung geben.