BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundespolizei greift 25 geschleuste Männer bei Waidhaus auf

    Ein Lkw-Fahrer hat bei Waidhaus im Kreis Neustadt an der Waldnaab eine Gruppe Männer entdeckt, die "planlos" neben und auf der A6 herumirrten. Die Bundespolizei rückte mit Hubschrauber und Hund an und griff letztendlich 25 Geschleuste auf.

    Schleusungen in Niederbayern: Syrer als Drahtzieher festgenommen

      Ein 32-jähriger Syrer ist von der Bundespolizei in Dortmund verhaftet worden. Er soll an mehreren Schleusungen beteiligt gewesen sein - auch in Niederbayern. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann Teil eines größeren Netzwerkes ist.

      Flüchtlinge zwischen Baumstämmen in Lkw über Grenze geschleust

        Es war eine lebensgefährliche Schleusung: Fünf afghanische Flüchtlinge hatten sich in einem Lkw zwischen schweren Baumstämmen versteckt - und wurden offenbar nur durch Zufall entdeckt. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen die unbekannten Schlepper.

        Odyssee: Flüchtlinge und Schleuser bei Marktredwitz gestoppt

          Seit August sollen zwei syrische Migranten bereits zehn Länder durchquert haben. Ihr Ziel: Schweden. Auf der Autobahn in Marktredwitz sind sie und ihr Schleuser jetzt von der Polizei aufgriffen worden.

          Schleusungen: Polizei greift illegal eingereiste Syrer auf

            Erneut hat die Polizei zwei Fahrzeuge mit illegal Eingereisten aufgegriffen. Die mutmaßlichen Schleuser wurden festgenommen. Acht Syrer wurden zurück nach Österreich verwiesen, zwei dem Jugendamt Rottal-Inn übergeben.

            Elf Syrer in VW-Bus: Bundespolizei stoppt Schleusung
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Bundespolizei in Passau hat eine größere Schleusung verhindert. Bei der Kontrolle eines Kleinbusses stießen die Beamten auf mehrere Syrer ohne Papiere. Die zwei Schleuser wurden festgenommen.

            Tagelang eingesperrt: Flüchtlinge aus Güterwaggon befreit
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Sie waren wohl schon mehrere Tage lang eingesperrt: Polizei und Feuerwehr haben am Bahnhof Passau acht Menschen aus einem verplombten Güterwaggon befreit. Die Flüchtlinge konnten mit Hilfeschreien auf sich aufmerksam machen.

            Polizei entdeckt vier Flüchtlinge auf Lkw in Unterfranken

              Zwei Lkw-Fahrer haben im unterfränkischen Ebern auf der Ladefläche ihres Fahrzeugs vier Flüchtlinge entdeckt. Die Fahrer verständigten die Polizei. Die ermittelt nun wegen des Verdachts der Schleusung.

              100 Flüchtlinge in die Oberpfalz geschleust: Heute Urteil

                In einem Revisionsprozess gegen das mutmaßliche Mitglied einer internationalen Schleuserbande soll am Regensburger Landgericht heute das Urteil fallen. Der Angeklagte soll an der Schleusung von fast 100 Menschen beteiligt gewesen sein.

                Grenze zu Tschechien: Zahl der illegalen Schleusungen gestiegen

                  Heute haben sich Bundespolizeigewerkschaft und regionale SPD-Abgeordnete in Wernberg-Köblitz (Lkr. Schwandorf) getroffen. Es wurde deutlich, dass es an der bayerisch-tschechischen Grenze an Personal fehlt. Die Zahl der illegal Einreisenden steigt.