BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Sirenenalarm in Straubing wohl unberechtigt ausgelöst

    Wie konnte es in Straubing zu einem Sirenen-Fehlalarm kommen, der die halbe Stadt aus dem Schlaf gerissen hat? Die Polizei ermittelt und stellte fest: Der Alarm wurde wohl absichtlich durch jemanden ausgelöst, der nicht dazu berechtigt war.

    Sirenen-Fehlalarm reißt Bürger in Straubing aus dem Schlaf

      In und rund um Straubing wurden am Dienstag viele Menschen sehr früh und unsanft geweckt: Gegen 4 Uhr früh war ein Sirenenalarm ausgelöst worden. Die Polizei erklärt auf BR-Anfrage, was dahintersteckt.

      100 Tage-Bilanz: "Mit Joe Biden können wir beruhigter schlafen"

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Wahlkampf wurde Joe Biden von Donald Trump als alt und langsam hingestellt. Doch in den ersten 100 Tagen im Amt hat er Tempo vorgelegt, etwa beim Thema Impfen. Auch die US-Politologin Joyce Mushaben setzt im Dossier Politik große Hoffnung auf ihn.

      Kehrtwende? Netflix will jetzt das Einschlafen erleichtern

        Vor einigen Jahren hatte der Streaming-Gigant den Schlaf noch als "Konkurrenten" bezeichnet und für Dauer-TV-Konsum geworben. Jetzt will Netflix mit einer siebenteiligen Meditations-Serie zur entspannteren Nachtruhe beitragen, was Hollywood amüsiert.

        "Paten der Nacht" gegen die zunehmende Lichtverschmutzung

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        LED-Lichter, blinkende Reklame und Fassadenbeleuchtung - eine stockdunkle Nacht gibt es bei uns kaum noch. Die "Paten der Nacht" aus Rimsting engagieren sich auch jetzt zur Internationalen "Dark Sky Week" gegen die Lichtverschmutzung.

        Lichtverschmutzung: Es werde Licht – oder besser nicht?

          Straßenlaternen, Skybeamer, Werbung, Fassadenbeleuchtung – das alles macht die Nacht zum Tag. Im Fachjargon heißt das "Lichtverschmutzung". Und die hat dramatische Folgen für Menschen, Tiere und Pflanzen.

          Chronobiologie: So tickt unsere innere Uhr

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Seit 28. März gilt wieder die Sommerzeit, die Uhr wurde um eine Stunde vorgestellt, uns dadurch eine Stunde gestohlen. Das belastet unseren Körper, aber er kann sich an die Zeitumstellung anpassen - am besten im Schlaf.

          Sommerzeit 2021: Tipps rund um die Zeitumstellung

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In der Nacht wurden die Uhren wieder eine Stunde vorgestellt - und wir verlieren eine Stunde kostbaren Schlaf. Wie gewöhnt man sich am besten an den neuen Rhythmus? Und welche gesundheitlichen Folgen hat die Umstellung?

          Sheltersuits für Obdachlose: Schutzkleidung gegen den Kältetod

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Jedes Jahr erfrieren Menschen, weil sie auf der Straße schlafen müssen. Dieses Jahr waren es 22 – so viele wie seit zehn Jahren nicht mehr. Damit es nicht noch mehr werden, verteilt die Caritas jetzt Wärmeschlafjacken, sogenannte Sheltersuits.

          Beim Überholen auf A9 eingeschlafen: Beifahrerin schwer verletzt

            Weil er während des Überholvorgangs eingeschlafen war, ist ein 39-jähriger Mann frontal mit seinem Kleintransporter auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Dabei wurde seine Beifahrerin schwer verletzt.