BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neues Jahr - strengere Regeln für Schlachtbetriebe
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach den massiven Corona-Ausbrüchen in Schlachthöfen gilt seit 1. Januar ein neues Arbeitsschutzgesetz mit härteren Auflagen für die Branche. Werkverträge zum Beispiel sind ab sofort verboten. Leiharbeit soll es ab April nicht mehr geben.

Schlachtstau: Ställe überfüllt - Bauernpräsident schlägt Alarm

    Schweine werden in Maschinenhallen ausquartiert, weil sie immer größer werden und keinen Platz mehr in den Ställen haben: Das ist eine Folge des Schlachtstaus nach Corona-Infektionen in Schlachthöfen. Die Bauern fordern dringend Abhilfe.

    Ochse auf der Flucht vor dem Schlachter umgekommen

      Im November hatte er sich noch vor dem Schlachter gerettet: Beim Ausladen war ein Ochse im Donaumoos ausgebüxt und verschwunden. Alle Such- und Rettungsaktionen blieben vergeblich. Seit heute ist klar: Das Tier hat seinen Ausbruch nicht überlebt.

      Mittlerweile 70 Corona-Infizierte am Schlachthof Landshut
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Landshuter Schlachthof sind mittlerweile 70 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Wie das Landratsamt Landshut mitteilt, waren am Abend 27 Neuinfektionen hinzugekommen. In der Stadt gilt eine nächtliche Ausgangssperre.

      Dutzende Infizierte in Schlachthof: Landshut wird Corona-Hotspot
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nachdem in den letzten Wochen vor allem die südöstlichen Landkreise in Niederbayern mit hohen Coronazahlen zu kämpfen hatten, steigen die Infektionszahlen nun auch in Landshut wieder an. Dort sind zudem 43 Mitarbeiter eines Schlachthofes infiziert.

      Nach Corona-Schließung: Schlachthof Vilshofen nimmt Betrieb auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Schlachthof in Vilshofen im Kreis Passau hat wieder geöffnet. Er war wegen zu vieler Corona-Infektionen geschlossen worden. Der Betrieb sei zunächst aber nur mit 50 Prozent der Kapazität möglich, so Wirtschaftsminister Aiwanger.

      Schlachthof wegen Corona geschlossen: Schweinemarkt leidet

        Weil der Schlachthof Vilshofen (Lkr. Passau) wegen zu vielen Corona-Fällen schließen musste, verschärft sich die angespannte Lage auf dem bayerischen Schweinemarkt. Laut Wirtschaftsministerium gibt es bereits einen Rückstau bei Schweineschlachtungen.

        Arbeitsbedingungen: Koalition einig bei Gesetz für Schlachthöfe
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach den massenhaften Corona-Ausbrüchen in Schlachthöfen sollte schnell ein Gesetz gegen Ausbeutung in der Fleischbranche her. Doch dann lag es lange auf Eis, weil SPD und Union sich nicht einigen konnten - bis jetzt.

        82 Schlachthof-Mitarbeiter in Vilshofen mit Corona infiziert
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Zahl der Corona-infizierten Mitarbeiter in einem Schlachthof in Vilshofen hat sich innerhalb eines Tages verdoppelt: Mittlerweile sind 82 Beschäftigte des Betriebs positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Betrieb wurde eingestellt.