BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Schlägerei gegenseitig angezeigt und dann weiter geprügelt

    Nachdem sich mehrere Männer am Regensburger Hauptbahnhof geprügelt hatten, zeigten sie sich gegenseitig an und gingen dann wieder aufeinander los. Fazit: Mehrere Verletzte und ein Beteiligter in U-Haft.

    Urteil nach Schlägerei im Ankerzentrum Geldersheim

      Bei einer Auseinandersetzung im Ankerzentrum in Geldersheim wurde im Februar ein 20-Jähriger schwer verletzt. Der 19 Jahre alte Haupttäter wurde jetzt zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, ein weiterer Mann zu zweieinhalb Jahren Haft.

      Jugendliche prügeln in München 15-Jährigen krankenhausreif

        Eine Gruppe 15-Jähriger soll in München-Neuperlach einen Gleichaltrigen auf dem Weg zur Schule angegriffen und zusammengeschlagen haben. Der Schüler musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Schlägerei hat laut Polizei eine Vorgeschichte.

        Busfahrer zeigen Zivilcourage: Schlägerei in Erlangen beendet

          Für ihr beherztes Eingreifen bei einer Schlägerei in Dechsendorf bei Erlangen hat die Polizei zwei Busfahrern und einem weiteren Verkehrsteilnehmer gedankt. Die drei halfen einem 18-Jährigen, der von einem Unbekannten attackiert wurde.

          Nach Prügelei auf Autobahnparkplatz: Zwei Männer in U-Haft

            Auf der Autobahnraststätte Bayerischer Wald Süd an der A3 ist es am späten Sonntagabend zu einer heftigen Schlägerei gekommen. Gegen zwei Tatverdächtige erging Haftbefehl wegen versuchter Tötung.

            Verurteilungen nach Schlägerei unter Fußball-Fans in München
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Es gab viele Verletzte, ein Mann musste operiert werden. Im März vergangenen Jahres hatten sich 50 Fans des FC Bayern mit 50 Fans des Vfl Wolfsburg nahe des Münchner Hauptbahnhofs zu einer Schlägerei getroffen. Zwei Täter wurden nun verurteilt.

            Große Schlägerei am Münchner Stachus: Vier Männer festgenommen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Freitagabend eine Schlägerei am Münchner Stachus beendet und den Platz komplett geräumt. Nach ersten Erkenntnissen waren zwei Gruppen mit jeweils rund zehn Menschen in Streit geraten.

            Großeinsatz nach Massenschlägerei am Stachus in München

              Nach einer Massenschlägerei und Angriffen auf Polizeikräfte ist der Münchner Stachus am Abend geräumt worden. Die Polizei musste mit rund 80 Einsatzkräften die Ordnung wieder herstellen. Am späteren Abend beruhigte sich die Lage dann wieder.

              Mann kauft nur Wasser – Frau bestellt Bier über Polizei-Notruf

                Bier-Notstand im nordschwäbischen Kaisheim: Dort hat eine Frau die Polizei geholt, nachdem ihr Mann nur alkoholfreie Getränke aus dem Supermarkt mitgebracht hatte. Die Frau versuchte zudem mehrmals, Bier beim Notruf zu bestellen.

                Massenschlägerei nach Eishockeyspiel: Polizei ermittelt

                  Erst wurden Beschimpfungen ausgetauscht - danach Schläge: Nach einem Eishockeyspiel ist es in Dingolfing am Wochenende zu einer Massenschlägerei mit mehreren Verletzten gekommen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.