BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kunst-Schenkung: Gemälde von Kohlhoff zieht in die SPD-Zentrale

    Ein Gemälde des unter den Nazis als "entartet" bezeichneten Künstlers Wilhelm Kohlhoff hängt künftig in der Parteizentrale der Hofer SPD. Es zeigt den früheren Hofer Oberbürgermeister Hans Högn und ist ein Geschenk von dessen Enkel.

    Wagner-Nachlass: Bayreuther Museen reich beschenkt

      Die Urenkelin des Komponisten Richard Wagner beschenkt zwei Bayreuther Museen. Sie überlässt ein Bild und ein Gedicht, das der Komponist verfasst hat.

      Um sieben Schätze reicher: Pinakothek erhält Baselitz-Schenkung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Münchner Pinakothek der Moderne besitzt die größte Georg-Baselitz-Sammlung weltweit. Nun ist sie um sieben Schätze reicher. Der Künstler hat dem Museum eine bedeutende Schenkung gemacht.

      400 neue Münzen für das Würzburger Martin von Wagner Museum
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Neues im Würzburger Martin von Wagner Museum – ab sofort sehen Besucher dort eine Münzsammlung des Unternehmers Herbert Wellhöfer. Er hatte seine Kollektion im Wert von drei Millionen Euro dem Museum vermacht.

      B5 Bayern: Unbekannter sägt Bäume an - Gefahr für Straßenverkehr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Polizei fahndet nach Unbekanntem, der Bäume ansägt +++ Haushaltsausschuss beschäftigt sich mit Bayerns Sonderweg bei Erbschafts- und Schenkungssteuer +++ Streit um Betreuungskosten für Welpen in Tierheim Schweinfurt +++ Moderation: Sandra Weber

      Bayern verdient Milliarden durch Erbschaften

        Erbschaften und Schenkungen haben dem Freistaat deutlich mehr Geld in die Kassen gespült. Im vergangenen Jahr nahm Bayern 1,7 Milliarden Euro an Erbschaft- und Schenkungsteuer ein. Das sind stolze 28 Prozent mehr als noch 2015.

        BR24/16: Das ist passiert

          Hendricks fordert Nachrüstungen von Dieselautos +++ Agrarministerium zieht Unwetter-Schadensbilanz +++ Mesale Tolu bleibt in türkischer Untersuchungshaft +++ Verdi appelliert an Air Berlin-Gläubiger +++ Erbschaften und Schenkungen auf Höchststand

          Anstieg bei geerbtem und geschenktem Vermögen

            In Deutschland ist 2016 wieder mehr Vermögen vererbt und verschenkt worden. Der Gesamtwert stieg auf 108,8 Milliarden Euro und erreichte damit den Höchststand aus dem Jahr 2014, es fielen 6,8 Milliarden Euro Erbschaft- und Schenkungsteuer an.

            Erben bekommen weit mehr Vermögen als bisher angenommen

              Nach Angaben des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) wird in den nächsten Jahren weit mehr vererbt und verschenkt als bisher angenommen. Zwischen 2012 und 2027 belaufe sich das Erbvolumen auf bis zu 400 Milliarden Euro pro Jahr.

              Bayerns größte Filmbibliothek in Hof

                Die Film-Stadt Hof darf sich über eine umfangreiche filmliterarische Schenkung freuen – und über einen neuen Superlativ. Denn ab sofort beheimatet Hof die größte frei zugängliche Filmbibilothek Bayerns und die zweitgrößte Deutschlands.