Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Protestkundgebung für Stadttheater-Sanierung in Landshut

    Das Landestheater Niederbayern und die Theaterfreunde Landshut veranstalten eine Kundgebung zur Rettung des Stadttheaters Landshut. Unterstützt werden sie von Prominenten. Anlass ist eine Petition, die von über 20.000 Menschen unterzeichnet wurde.

    Fotograf Terry O'Neill ist tot

      Er galt als Chronist der "Swinging Sixties" in London: Terry O'Neill fotografierte die Beatles und die Rolling Stones, aber auch Schauspieler wie Sean Connery, Audrey Hepburn oder Brigitte Bardot. Am Samstag ist er im Alter von 81 Jahren gestorben.

      Seltenes Schauspiel: Merkurtransit vor der Sonne
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Merkur schiebt sich auf seinem Umlauf zwischen die Sonne und die Erde - dieser sogenannte Merkurtransit ist äußerst selten zu beobachten. Heute war es soweit. Die nächste "Mini-Sonnenfinsternis" kommt erst 2032.

      Stemann inszeniert "Schneewittchen" zur Eröffnung in Zürich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ausländerfeindliche Zwerge, ein behördlicher Aufpasser, eine zickige Schönheitskönigin und Rotkäppchen, das sich um den "bösen" Wolf sorgt. Nicolas Stemann startete mit einer anarchischen Märchen-Inszenierung in seine Intendanz am Schauspiel Zürich.

      Warum der Film "Le Mans 66" nicht überzeugen kann
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der neue Kinofilm über die historische Rivalität zwischen den Rennställen von Ford und Ferrari überzeugt durch gute Schauspieler: Christian Bale und Matt Damon wachsen wieder mal über sich hinaus. Aber ist deshalb der ganze Film gut?

      Joachim Meyerhoff: Schauspieler, Schriftsteller, ewiges Kind
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Er kann nicht nur spielen, er kann auch schreiben – und wie! Alle Bände von Joachim Meyerhoffs Romanzyklus "Alle Toten fliegen hoch" sind Bestseller. Heute wird er nun mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Ein Porträt.

      Hofer Filmtage: Preise für Max Riemelt und Gangsterkomödie COUP
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Schauspieler Max Riemelt ist mit dem Filmpreis der Stadt Hof geehrt worden. Der Berliner, dessen Film "Kopfplatzen" in Hof Deutschland-Premiere feierte, nahm die Auszeichnung selbst entgegen. Der Förderpreis ging an den Film COUP von Sven O. Hill.

      Hofer Filmpreis für Max Riemelt

        Der Schauspieler Max Riemelt ist mit dem Filmpreis der Stadt Hof ausgezeichnet worden. Der Preis wird seit 1986 verliehen und gilt als einer der begehrtesten Auszeichnungen in der deutschen Filmbranche.

        Theater Hof: Anspruchsvolles Programm wird belohnt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Hofer Theater erhält zukünftig mit 5,2 Millionen Euro jährlich einen höheren Zuschuss vom Staat als bisher. Gelobt wird das abwechslungsreiche Repertoire des Theaters. Das soll sich auch im neuen Spielplan 2020/21 widerspiegeln.

        "Friends"-Selfie: Ansturm auf Jennifer Anistons Insta-Account

          Spät, dafür umso erfolgreicher. Schauspielerin Jennifer Aniston ist jetzt auch bei Instagram. Ihr allererster Post erhielt innerhalb weniger Stunden Millionen von Likes: ein Selfie mit ihren Kollegen aus der Erfolgs-Serie "Friends".