BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Front row lock-out" für Ferrari in Schanghai
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Front row lock-out": Das ist das Beste, was man in der Formel 1 am Samstag erreichen kann. Pole Position und Platz zwei: Die Scuderia Ferrari hat das erneut geschafft.

Mit Gurt, aber ohne Geländer: Rundweg in 340 Metern Höhe
  • Artikel mit Bildergalerie

In Shanghai hat auf dem "Jinmao Tower" einer der spektakulärsten Rundwege der Welt eröffnet. In 340 Metern Höhe können Mutige auf einem 1,20 Meter breiten Steg den Wolkenkratzer umrunden - wie auf einem Klettersteig gesichert und ohne Geländer.

Chinesischer Investor soll Beschäftigung sichern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Baufirma aus Schanghai, die den defizitären Flughafen vom Bundesland Rheinland-Pfalz erworben hat, geht mittelfristig von einem Ausbau der Belegschaft aus. Innenminister Roger Lewentz betonte heute, wie wichtig dieser Aspekt beim Verkauf war.

Chaos nach Serienunfall in China
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf der Autobahn von Schanghai nach Nanking sind bei Nässe und Nebel über 20 Pkw, drei Busse und zwei Laster ineinander gefahren. Zwei Menschen starben, über 40 wurden verletzt. Die verkehrsreiche Autobahn war neun Stunden lang gesperrt.

Bauern protestieren gegen niedrige Lebensmittelpreise
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Zwei der Brüsseler Attentäter identifiziert +++ Steinmeier und Lawrow sprechen über Anti-Terrorkampf +++ Kabinett peilt für 2017 erneut eine "Schwarze Null" an +++ Gauck wirbt in China für Wahrung der Menschenrechte

Staatsanwaltschaft: Zwei Brüder als Attentäter identifiziert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Schweigeminute für die Terroropfer von Brüssel +++ Steinmeier und Lawrow sprechen über Anti-Terrorkampf +++ Kabinett pocht auch für Haushalt 2017 auf "Schwarze Null" +++ Gauck wirbt in China für Wahrung der Menschenrechte

Brüderpaar als Attentäter von Brüssel identifiziert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Schweigeminute für die Terroropfer von Brüssel +++ Steinmeier und Lawrow sprechen über Anti-Terrorkampf +++ Bundesregierung peilt auch für 2017 eine "Schwarze Null" an +++ Gauck fordert China zur Wahrung der Menschenrechte auf

G20 beraten über Weltwirtschaft
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Wirtschaft geht es gut - aber wie lange noch? Die 20 führenden Wirtschaftsnationen möchten für den Ernstfall gewappnet werden. In Schanghai haben die G20-Finanzminister deshalb mögliche Reformen besprochen.