BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Polizei verletzt Frau durch Schuss aus Dienstwaffe

    Die Münchner Polizei hat in der vergangenen Nacht von der Schusswaffe Gebrauch gemacht und eine Frau verletzt. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich um Notwehr gehandelt haben. Die Frau soll mit einem Messer auf die Polizeibeamten zugegangen sein.

    Lauter Knall löst Großeinsatz der Polizei in Nürnberg aus

      Ein Lauter Knall in einem Mehrfamilienhaus am Rande der Nürnberger Innenstadt hat am Samstagnachmittag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Eine Schussabgabe wurde vermutet. Nach zwei Stunden konnte jedoch Entwarnung gegeben werden.

      Würzburg: Berufung im Verfahren um erschossenen Polizeischüler
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Verfahren um einen erschossenen Polizeischüler in Würzburg hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Es soll nach Erwachsenenstrafrecht neu verhandelt werden. Der Angeklagte, auch ein Polizeischüler, wurde nach Jugendstrafrecht verurteilt.

      Biogas-Bauern im Ries fürchten um ihre Zukunft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Besitzer älterer Biogas-Anlagen fürchten, dass sie bald dichtmachen müssen – und das obwohl ihre Anlagen eigentlich noch gut in Schuss sind und Strom produzieren könnten. Der Grund: Für Strom aus Biogas gibt es bald deutlich weniger Geld.

      "Paradise Edict": Michael Armitage groß im Haus der Kunst
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bissl Tizian, ein Schuss Goya - und das alles auf Baumrinde aus Uganda: Der sehr angesagte, britisch-kenianische Maler nimmt sich für seine Bilder, was er gerade braucht. Seine wuchtigen Ölgemälde sind jetzt im Haus der Kunst in München zu sehen.

      Toter Demonstrant: Trump macht Proteste zum Wahlkampfthema
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Trump plant, nach Kenosha im US-Staat Wisconsin zu reisen. Dort hatte es nach Schüssen eines Polizisten auf einen Schwarzen nächtelang gewalttätige Proteste gegeben. Und auch in Portland eskalierte die Gewalt erneut.

      Israel greift nach Schüssen auf Soldaten Ziele im Libanon an

        Israelische Kampfhubschrauber haben in der Nacht grenznahe Beobachtungsposten der Hisbollah im Libanon angegriffen. Das teilte das israelische Militär mit. Zuvor waren israelische Soldaten dort beschossen, aber nicht verletzt worden.

        US-Bundesstaat Wisconsin: Entsetzen nach Schüssen auf Schwarzen

          Bei einem Polizeieinsatz in den USA wird ein Schwarzer durch Schüsse in den Rücken schwer verwundet. Drei Monate nach dem Tod von George Floyd ist der Vorfall für viele ein weiterer Beweis für die Ungerechtigkeit im Land.

          Leiche in Bayreuth: 24-Jähriger nicht erschossen - Spurensuche
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der 24 Jahre alte Mann, der in Bayreuth tot aufgefunden wurde, ist nicht durch den Schuss aus einer Waffe getötet worden. Die Kripo aber geht nach wie vor von einem Tötungsdelikt aus. Rechtsmediziner werten die am Tatort gesicherten Spuren aus-

          Leiche in Bayreuth: Kein Tod durch Schuss aus einer Waffe
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Fall des 24-jährigen Toten in Bayreuth hält sich die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen mit der Herausgabe von Informationen weiter bedeckt. Dass der Mann erschossen wurde, schließt die Polizei aber aus.