BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona in Österreich: Passaus Nachbarbezirk Schärding in Sorge
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das RKI hat fast ganz Österreich zum Risikogebiet erklärt - Passaus Nachbarbezirk Schärding ist in großer Sorge: dort liegt der Inzidenzwerk bei knapp 280. Es droht die Grenzschließung. Schärdings Bürgermeister appelliert an alle Einwohner.

Hochwasser in Niederbayern: In Passau maximal Meldestufe 4
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Durch den anhaltenden Regen sind die Flusspegel in Niederbayern weiter gestiegen. Betroffen sind vor allem die niederbayerischen Abschnitte an der Donau, sowie an Isar und Inn. Die Hochwasser-erprobte Stadt Passau wappnet sich für die Meldestufe 4.

Ausgangsregeln: Polizei Niederbayern meldet weniger Verstöße

    Die Polizei Niederbayern hat diese Woche etwa halb so viele Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung wegen der Corona-Pandemie verzeichnet, wie noch am Osterwochenende. Insgesamt gab es von Riedenburg bis Schärding knapp 370 Anzeigen in vier Tagen.

    Flüchtlinge nach Österreich zurückgeschickt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Schweden und Norwegen werden immer mehr Flüchtlinge abgewiesen. Deutsche Grenzer schicken daher Flüchtlinge mit Ziel Skandinavien an der bayerischen Grenze zurück. Dies stellt vor allem Kommunen in Oberösterreich vor große Probleme.

    Behörden in Österreich sind überfordert

      Die Behörden in Oberösterreich fühlen sich mit der Flüchtlingssituation überfordert. Das liegt daran, dass die deutsche Bundespolizei vermehrt Flüchtlinge zurückschickt.

      Mit dem Bus direkt in die Unterkunft
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Noch immer kommen Tausende Flüchtlinge nach Bayern. Jetzt aber geregelter. Die Menschen werden vom österreichischen Grenz-Ort Schärding mit Bussen direkt zur Asyl-Unterkunft in Neuhaus auf deutscher Seite gebracht.

      Österreicher bringen Flüchtlinge direkt nach Deutschland
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Flüchtlingsandrang in Bayern hat auch am Wochenende unvermindert angehalten. Zum Schwerpunkt am Sonntagabend entwickelte sich Neuhaus am Inn. Dort bringen österreichische Busse die Flüchtlinge jetzt erstmals über die Grenze nach Deutschland.