BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Französisches Medien-Startup: Mit Enthüllungen anecken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Video-Plattform "Disclose" ist ein Shootingstar in Frankreich, ihre Enthüllungen sorgen für Aufsehen. Etwa zum Export französischer Waffen an Kriegsparteien im Jemen, zu umweltzerstörenden Rodungen am Amazonas oder über Pädophilie im Sport.

Hunderte Medienschaffende im Gefängnis, entführt, verschwunden

    China, Saudi-Arabien oder Ägypten: Das sind Länder, in denen derzeit viele Journalistinnen und Journalisten im Gefängnis sitzen, entführt wurden oder verschwunden sind. "Reporter ohne Grenzen" berichtet von 387 Inhaftierte und über 50 Verschwundene.

    Demos im Netz: Können Bürgerproteste online erfolgreich sein?

      In Hamburg gab es noch heftige Proteste gegen den G20-Gipfel, in Riad fielen sie heuer aus: Saudi-Arabien hatte sie verboten, doch ohnehin fand der Gipfel wegen Corona nur online statt. Eben dort werden Protestbewegungen aber zunehmend ausgetragen.

      Virtueller G20-Gipfel zu Corona und Klimaschutz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Kampf gegen das Corona-Virus steht im Mittelpunkt des G20-Gipfels an diesem Wochenende. Die führenden Wirtschaftsnationen kommen allerdings nur per Videoschalte zusammen - statt in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad.

      Das sind die besten Heimkino-Tipps für den 25. September
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vier Börsen-Haie bereiten in der Serie "Exit" ihren Untergang vor, "Die perfekte Kandidatin" präsentiert ein modernes Saudi-Arabien, und mit "Weathering With You" kommt der 2019er Kino-Hit Japans auf Blu-ray: die Heimkino-Highlights der Woche.

      Beginn der Wallfahrt Hadsch im Corona-Jahr 2020
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Aus Angst vor einer Ausbreitung des Corona-Virus begrenzt Saudi-Arabien die Zahl der Pilger in diesem Jahr drastisch. Pilgern aus dem Ausland ist die Einreise sogar gänzlich verboten.

      Hadsch: Pilgerfahrt nach Mekka unter Pandemiebedingungen

        Kaum ein religiöses Ereignis zieht jedes Jahr so viele Gläubige aus aller Welt an wie der Hadsch, die Pilgerfahrt nach Mekka. Ab dem 28. Juli ist es wieder soweit. Doch wegen der Corona-Gefahr hat Riad strenge Regeln für Wallfahrer verhängt.

        Khashoggis Familie vergibt Mördern

          Fünf Männer sind wegen der Ermordung des saudi-arabischen Journalisten Khashoggi zum Tode verurteilt worden. Khashoggis Söhne vergeben ihnen nun öffentlich. Analysten zufolge entgehen die Täter dadurch der Todesstrafe.

          Saudi-Arabien schafft Todesstrafe für Minderjährige ab

            Das islamisch-konservative Königreich Saudi-Arabien hat die Todesstrafe für Minderjährige abgeschafft. Das habe König Salman in einem Dekret festgelegt, meldete der von Saudi-Arabien finanzierte Nachrichtenkanal Al-Arabija am Sonntagabend.

            Ölpreis stürzt ins Minus
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Preis für Erdöl ist zum ersten Mal in seiner Geschichte ins Negative gestürzt. Gründe dafür sind die Corona-Krise sowie der Preiskrieg zwischen Russland und Saudi-Arabien. Autofahrer in Deutschland profitieren von dieser Entwicklung.