BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Aufputschmittel Captagon: Rekord-Fund in Bayern

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf einem Bauernhof in Niederbayern sind mehr als 230 Kilogramm Captagon sichergestellt worden - so viel wie nie zuvor in Bayern. Das Aufputschmittel ist in Deutschland verboten und sollte nach Saudi-Arabien geliefert werden.

"The Dissident": Der Mordfall Kashoggi als pompöses Politdrama

  • Artikel mit Audio-Inhalten

2. Oktober 2018, saudische Botschaft, Istanbul: Jamal Kashoggi will Papiere für seine Hochzeit abholen. Doch der arabische Journalist wird das Gebäude nicht lebend verlassen. Der Dokumentarfilm "The Dissident" widmet sich jetzt dem Unfassbaren.

Pandemie verschärft schlechte Lage der Pressefreiheit

  • Artikel mit Video-Inhalten

Weltweit nutzen Staaten die Corona-Pandemie als Vorwand, die Pressefreiheit einzuschränken. Nicht nur autoritäre Regime üben immer mehr Druck aus, auch gefestigte Demokratien tun sich schwer, Medienschaffende ungehindert ihre Arbeit machen zu lassen.

Dubai, ein Sehnsuchtsort und die Menschenrechte

    Dubai und die Emirate locken in der Pandemie mit Traumstränden und Freiheit. Touristen sollen gegen Corona geimpft werden. Dann sind da aber die Fälle Khashoggi, Latifa und schwere Menschenrechtsverletzungen. Sollen Influencer das Image retten?

    Französisches Medien-Startup: Mit Enthüllungen anecken

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Video-Plattform "Disclose" ist ein Shootingstar in Frankreich, ihre Enthüllungen sorgen für Aufsehen. Etwa zum Export französischer Waffen an Kriegsparteien im Jemen, zu umweltzerstörenden Rodungen am Amazonas oder über Pädophilie im Sport.

    Hunderte Medienschaffende im Gefängnis, entführt, verschwunden

      China, Saudi-Arabien oder Ägypten: Das sind Länder, in denen derzeit viele Journalistinnen und Journalisten im Gefängnis sitzen, entführt wurden oder verschwunden sind. "Reporter ohne Grenzen" berichtet von 387 Inhaftierte und über 50 Verschwundene.

      Demos im Netz: Können Bürgerproteste online erfolgreich sein?

        In Hamburg gab es noch heftige Proteste gegen den G20-Gipfel, in Riad fielen sie heuer aus: Saudi-Arabien hatte sie verboten, doch ohnehin fand der Gipfel wegen Corona nur online statt. Eben dort werden Protestbewegungen aber zunehmend ausgetragen.

        Virtueller G20-Gipfel zu Corona und Klimaschutz

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Kampf gegen das Corona-Virus steht im Mittelpunkt des G20-Gipfels an diesem Wochenende. Die führenden Wirtschaftsnationen kommen allerdings nur per Videoschalte zusammen - statt in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad.

        Das sind die besten Heimkino-Tipps für den 25. September

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vier Börsen-Haie bereiten in der Serie "Exit" ihren Untergang vor, "Die perfekte Kandidatin" präsentiert ein modernes Saudi-Arabien, und mit "Weathering With You" kommt der 2019er Kino-Hit Japans auf Blu-ray: die Heimkino-Highlights der Woche.

        Beginn der Wallfahrt Hadsch im Corona-Jahr 2020

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aus Angst vor einer Ausbreitung des Corona-Virus begrenzt Saudi-Arabien die Zahl der Pilger in diesem Jahr drastisch. Pilgern aus dem Ausland ist die Einreise sogar gänzlich verboten.