BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stadt Bamberg kauft einsturzgefährdetes Haus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf den Kaufpreis von 550.000 Euro hatten sich die Stadt Bamberg und der Investor aus Hannover bereits geeinigt. Jetzt hat der Bamberger Stadtrat grünes Licht gegeben. Die Stadt kann das Einsturz gefährdete Haus in der Sandstraße kaufen und sanieren.

Einsturzgefährdetes Haus: Bamberger Stadtrat stimmt über Kauf ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über den Kaufpreis haben sich Stadt und Eigentümer bereits geeinigt. Jetzt muss der Bamberger Stadtrat entscheiden, ob die Stadt ein einsturzgefährdetes Haus in der Sandstraße kaufen und damit einen Schandfleck in der Innenstadt beseitigen soll.

Bamberg kann Haus in der Sandstraße für 550.000 Euro kaufen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Stadt Bamberg kann ein vom Einsturz bedrohtes Haus in der Altstadt kaufen. Mit der Eigentümerin des Gebäudes aus dem 14. Jahrhundert habe man einen Kaufvertrag vereinbart, teilte Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) mit.

Haus in Sandstraße ist gerettet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Stadt Bamberg kann ein einsturzgefährdetes Haus kaufen. Heute einigte sich die Stadt bei einem Notartermin mit der Eigentümerin, einer Kapitalgesellschaft, auf einen Kaufpreis von 550.000 Euro.

Denkmalgeschütztes Haus in der Welterbestadt Bamberg verfällt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Abreißen oder nicht? Mitten in der Welterbestadt Bamberg ist ein denkmalgeschütztes Haus einsturzgefährdet. Was damit passieren soll, ist mittlerweile Wahlkampfthema geworden. Die Investoren und die Stadt haben unterschiedliche Vorstellungen.

Stadt Bamberg will einsturzgefährdetes Haus kaufen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Stadt Bamberg will ein denkmalgeschütztes Haus in der Sandstraße retten. Allerdings stehen noch Verhandlungen über den Kaufpreis mit der Eigentümerin des einsturzgefährdeten Gebäudes aus.

Urteil im Sandstraßenprozess: Hauptangeklagter muss in Haft

    Im sogenannten "Sandstraßenprozess" vor dem Landgericht Bamberg ist der 24-jährige Hauptangeklagte zu drei Jahren und neun Monaten Haft wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden. 2017 war in der Sandstraße ein Streit eskaliert.

    Sandstraßenprozess in Bamberg: Zeuge kommt frei

      Ein 23-jähriger Zeuge im Prozess um versuchten Totschlag in der Bamberger Sandstraße ist aus der Haft freigekommen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Falschaussage und versuchte Strafvereitelung vor. Gegen acht weitere Zeugen wird ebenfalls ermittelt.

      Schon wieder ein Zeuge in Bamberg verhaftet

        In einem Prozess wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht in Bamberg ist heute erneut eine Zeugin vorläufig festgenommen worden. Damit ermittelt die Staatsanwaltschaft nun gegen vier Zeugen.