BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bamberg verbietet Konsum und Straßenverkauf von Alkohol

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Feiernde hatten an den vergangenen Wochenenden in der Bamberger Innenstadt für Ärger gesorgt. Deshalb sind Konsum und Verkauf von Alkohol "to go" dort an den kommenden beiden Wochenenden ab 22 Uhr verboten. In Bamberg ist das nicht zum ersten Mal so.

Bamberg will erneut Verbot von Alkohol "To go" einführen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Achtlos entsorgte Wegbier-Becher und Lärmbelästigung: Seit die Temperaturen milder und die Corona-Maßnahmen gelockert sind hat Bamberg mit Problemen im Sandgebiet zu kämpfen. Abhilfe soll ein neues Verbot von alkoholischen "To go"-Getränken schaffen.

Müll, Alkohol, Lärm: Krisengespräch zum Bamberger Sandgebiet

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Bamberger Sandgebiet gibt es immer wieder Entgleisungen von Feiernden, der Bereich ist vermüllt, das kleine Geschäft wird häufig in der Öffentlichkeit verrichtet. Deshalb treffen sich nun verschiedene Vertreter der Stadt zu einem Krisengespräch.

Bamberger feiern "wilde" Sandkerwa

  • Artikel mit Video-Inhalten

Trotz der offiziellen Absage der Bamberger Sandkerwa haben sich am Abend viele das Feiern nicht verbieten lassen. Vor allem in der Sandstraße drängten sich die Menschen. Alles sei friedlich verlaufen, so die Polizei.

Fischerstechen, Bier und kuriose Polizei-Einsätze

    In den Morgenstunden sind in Bamberg die Feierlichkeiten zur 66. Sandkerwa zu Ende gegangen. Seit Donnerstag wurde im Sandgebiet gefeiert. Der letzte Tag der Bamberger Sandkerwa war dabei aus Sicht der Polizei der ruhigste Abend.

    Anstoßen mit dem Schlenkerla

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Berühmt ist das Rauchbier, das so genannte Schlenkerla. Woher kommt der Name Sandkerwa? Im Sandgebiet - dem ältesten Siedlungsgebiet Bambergs - wird die Weihe der Elisabethenkirche (15. Jhr.) gefeiert.