BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Samerberg-Prozess: Freispruch so gut wie rechtskräftig

    Nach dem aufwendigen Berufungsprozess um einen tödlichen Autounfall fiel vor rund eineinhalb Wochen das Urteil: Freispruch für den 28 Jahre alten Autofahrer. Jetzt ist klar: die Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision, wohl auch die Nebenkläger.

    Samerberg-Prozess: Angeklagter freigesprochen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Landgericht Traunstein hat einen 28-jährigen Autofahrer freigesprochen. Er war zuvor zu über zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Urteil wurde wegen eines Formfehlers aufgehoben. Das Gericht ist von seiner Unschuld überzeugt.

    Tödlicher Autounfall: Urteil im Samerberg-Prozess erwartet

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Freispruch, Gefängnis oder Bewährung - das Landgericht Traunstein entscheidet. Gut viereinhalb Jahre nach einem Verkehrsunfall mit zwei Toten und drei Schwerverletzten wird im Prozess gegen einen der beteiligten Autofahrer das Urteil verkündet.

    Samerberg-Prozess: Unterschiedliche Zeugenaussagen

      Unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang gab es beim Prozess um den Unfalltod zweier junger Frauen vor dem Landgericht Traunstein. Ein Zeuge belastete den Angeklagten schwer. Ein anderer Zeuge blieb dagegen dabei, dass er keine Schuld habe.

      Unfalltod in Rosenheim: Verurteilter muss als Zeuge aussagen

        Im Prozess um den Unfalltod zweier junger Frauen vor dem Landgericht Traunstein wird heute ein junger Autofahrer aus dem Landkreis Rosenheim als Zeuge befragt. Vor allem die Angehörigen der Opfer erhoffen sich neue Erkenntnisse zum Unfallhergang.

        Noch mal aufgerollt: Prozess zum Unfalltod zweier junger Frauen

          Viereinhalb Jahre nach einem Verkehrsunfall mit zwei Toten ist der Prozess gegen einen Autofahrer weitergegangen. Der 28-Jährige war zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Bayerische Oberste Landesgericht hob das Urteil aber auf.

          Verstärkte Polizei-Kontrollen an Ausflugszielen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Polizei wird zu Beginn der Osterferien an beliebten Ausflugszielen verstärkt kontrollieren. Dabei geht es vor allem um überfüllte Parkplätze, Wildparken und um Verkehrsbehinderungen auf Zufahrtstraßen im Voralpenland.

          Flüchtlinge zwischen Baumstämmen in Lkw über Grenze geschleust

            Es war eine lebensgefährliche Schleusung: Fünf afghanische Flüchtlinge hatten sich in einem Lkw zwischen schweren Baumstämmen versteckt - und wurden offenbar nur durch Zufall entdeckt. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen die unbekannten Schlepper.

            Neues Projekt für mehr Baukultur im Alpenvorland

              In den Landkreisen Rosenheim, Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen soll die "Baukulturregion Alpenvorland" entstehen. In acht Pilotgemeinden entlang der Alpen soll Baukultur gestärkt und ein fester Bestandteil der Gemeindeentwicklung werden.

              Samerberg-Prozess: Urteil gegen einen der Angeklagten aufgehoben

                Fast vier Jahre nach dem Verkehrsunfall mit zwei Toten und drei Schwerverletzten in Rosenheim wurde das Urteil für einen der beiden Angeklagten bestätigt. Das Urteil gegen den anderen Angeklagten wurde aufgehoben, der Prozess wird neu aufgerollt.