BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Schleppendes Impftempo im südlichen Afrika

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Während in der westlichen Welt die Impfquoten bei rund 50 Prozent liegen, fehlt in ärmeren Regionen nach wie vor der Corona-Impfstoff. Im südlichen Afrika liegen die Impfquoten bislang bei teils unter einem Prozent.

Von den Medien vergessen: Zehn humanitäre Katastrophen

    Von Burundi bis Sambia: Die Hilfsorganisation Care listet zehn Länder auf, in denen Millionen Menschen durch Kriege oder Naturkatastrophen leiden. Über den Eurovision Song Contest wurde 2020 vier Mal mehr berichtet als über diese Länder zusammen.

    Münchner Zoll findet 20 Kilo verwesenden Fisch

      Es war als Leckerbissen gedacht, doch der Transportweg von Sambia im Süden Afrikas nach München war zu weit: Zollbeamte haben in einem Paket 20 Kilogramm verwesenden Fisch, faulende Insektenlarven und stinkende Schlangenköpfen entdeckt.

      Innenminister stellt neue Maßnahmen gegen Terror vor

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Nach Bombenalarm: Schnell Entwarnung am Brüsseler Flughafen +++ Sambia wählt neuen Präsidenten +++ Studie sieht Migranten als Jobmotor für Deutschland +++ Judoka Vargas Koch gewinnt in Rio Bronze

      Studie sieht Migranten als Jobmotor für Deutschland

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Innenminister stellt neue Maßnahmen gegen Terror vor +++ Nach Bombenalarm: Schnell Entwarnung am Brüsseler Flughafen +++ Sambia wählt neuen Präsidenten +++ Judoka Vargas Koch gewinnt in Rio Bronze

      Nach Bombenalarm: Schnelle Entwarnung am Brüsseler Flughafen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Innenminister stellt neue Maßnahmen gegen Terror vor +++ Sambia wählt neuen Präsidenten +++ Jeder sechste Unternehmer hat Migrationshintergrund +++ Judoka Vargas Koch gewinnt in Rio Bronze

      Auch zwei Deutsche frei

        Bei dem mutmaßlich islamistischen Terrorangriff auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako sind auch zwei Deutsche freigekommen. Dies teilte Außenminister Frank-Walter Steinmeier während einer Afrika-Reise in Sambia mit.