BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Darum bekommt Kabarettistin Sarah Bosetti den Salzburger Stier
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Feminismus, Sexismus und das Scheitern – das sind ihre Themen. Sie ist halb Mensch und halb Frau, und wurde 2013 Vizemeisterin im Poetry Slam. Sie kommt maximal unaufgeregt daher, wirbelt trotzdem viel Staub auf und erhält jetzt den Salzburger Stier.

So war der erste Tag der Grenzöffnung in Bayerisch Gmain
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie ist wieder offen, zumindest tagsüber, die Grenze zwischen dem oberbayerischen Bayerisch Gmain und Großgmain im Salzburger Land. Statt kilometerlanger Umwege einfach wieder übers Grenzbacherl fahren, radeln oder gehen. Eindrücke vom ersten Tag.

Musik-Staatspreis an Bamberger Symphoniker und Tubist Hofmeir

    Die Bamberger Symphoniker und der Tubist Hofmeir erhalten den diesjährigen Bayerischen Staatspreis für Musik. Auch ein Laienchor aus Würzburg und eine bayernweite Bläsergruppe werden ausgezeichnet. Die Preise sollen Signale der Wertschätzung sein.

    Ischgl und seine Corona-Chronologie

      Im Tiroler Skiort Ischgl hatten sich unzählige Touristen mit dem Coronavirus infiziert. Die Regierungsverantwortlichen vor Ort und an der Spitze Österreichs mussten handeln - und auch die Nachbarländer. Eine Chronologie der Ereignisse.

      Gut Aiderbichl durch Corona-Krise in Schieflage
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auch Tierheime und Gnadenhöfe leiden wirtschaftlich stark unter der Corona-Krise. So trifft die aktuelle Lage auch das in der Nähe von Salzburg ansässige Gut Aiderbichl mit seinen bayerischen Gutshöfen in Iffeldorf und Deggendorf.

      Die Salzburger Jubiläums-Festspiele sind gefährdet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Intendant Markus Hinterhäuser will spätestens bis Mitte Mai entscheiden, ob die Festspiele in diesem Sommer ihren 100. Geburtstag feiern können. Eine Verschiebung in den Herbst sei ausgeschlossen, womöglich sind die Produktionen erst 2021 zu sehen.

      Münchens OB übergibt Gerhard Polt kulturellen Ehrenpreis
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Preise hat Gerhard Polt schon viele. Erst vergangenes Jahr bekam er den "Salzburger Stier". Seit Dienstagabend kann sich der fast 78-Jährige über eine weitere Ehrung freuen. Polt wurde der "Kulturelle Ehrenpreis der Stadt München" verliehen.

      Tag der Muttersprache: Förderer wollen Dialekt in Bayern stärken

        Forscher bemängeln den Verlust regionaler Sprachkompetenz in Bayern. In neuen Programmen wollen Förderer nun die Mundart stärken und stellen Forderungen an die Politik. Kinder sollen in Bayern in Schulen wieder Dialekt und Hochdeutsch lernen.

        Da ist der Hund platt: Donizettis "Viva la Diva" in Salzburg

          In Donizettis derbem Schwank über eine provinzielle Operntruppe fehlt die eingebildete Sopran-Zicke ebenso wenig wie die matronenhafte "Mamma" Agatha, die sich mit Männern und Schnaps über Wasser hält. Das ist sehr britisch, aber mäßig witzig.

          Kein Corona: Frau durfte Salzburger Krankenhaus verlassen

            Eine 31-jährige Österreicherin, die wegen Verdachts auf eine Corona-Infektion im Landeskrankenhaus Salzburg isoliert worden war, hatte sich doch nicht mit dem Virus angesteckt. Das hat die Auswertung eines Rachenabstrichs ergeben.