BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern-Ei-Prozess: Betroffene aus Frankreich sagen aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am Dienstag sind Betroffene des Salmonellenausbruchs 2014 in Frankreich als Zeugen vor dem Landgericht Regensburg geladen. Außerdem hat der vorsitzende Richter einen "rechtlichen Hinweis" angekündigt.

Erkrankte sagen im Bayern-Ei-Prozess in Regensburg aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Prozess um den Bayern-Ei-Skandal von 2014 kommen nun Opfer zu Wort. Vor dem Landgericht Regensburg werden zwei Zeugen aus Österreich erwartet, die nach dem Konsum von Bayern-Ei-Ware an einer Salmonellen-Infektion erkrankt sein sollen.

Bayern-Ei-Prozess: Starb Österreicher an Salmonellenvergiftung?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Bayern-Ei-Prozess am Landgericht Regensburg hat heute ein Infektiologe ausgesagt. In seinem Gutachten zum Salmonellenskandal hält er es für möglich, dass ein 94-jähriger Österreicher wegen Salmonelleneiern aus Niederbayern starb.

Bayern-Ei-Prozess: Infektiologe sagt zu Todesfall aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hängen die Salmonellenvergiftung und der Tod eines 94-jährigen Österreichers mit Eiern der niederbayerischen Firma Bayern-Ei zusammen? Um diese Frage zu klären, sagt ein Sachverständiger für Infektiologie der Universität Köln aus.

Bayern-Ei-Prozess: Stimmen Erreger mit Salmonellen überein?

    Im Bayern-Ei-Prozess am Landgericht Regensburg wird ein Genetiker aussagen. Er soll die Frage klären, ob die Erreger mit den Salmonellen der erkrankten Menschen übereinstimmen. Ein Mensch soll an Salmonellenvergiftung gestorben sein.

    Bayern-Ei: Auch Salmonellenvergiftungen in Schwaben?

      Der Untersuchungsausschuss zum Lebensmittelskandal um die Firma Bayern-Ei untersucht derzeit die Hintergründe für den Eierskandal der niederbayerischen Firma. Hat es auch in Schwaben Salmonellen-Fälle gegeben? Das war heute Thema im Landtag.