Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gutachter bringt keine Klarheit im Bayern-Ei-Prozess
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Prozess um den Salmonellen-Skandal der Firma Bayern-Ei hat ein Gutachter nicht klären können, ob Patienten an Salmonellen von Eiern des Angeklagten erkrankt waren. Der Ex-Chef von Bayern-Ei, Stefan Pohlmann, steht deshalb vor Gericht.

Bayern-Ei-Prozess: Stimmen Erreger mit Salmonellen überein?

    Im Bayern-Ei-Prozess am Landgericht Regensburg wird ein Genetiker aussagen. Er soll die Frage klären, ob die Erreger mit den Salmonellen der erkrankten Menschen übereinstimmen. Ein Mensch soll an Salmonellenvergiftung gestorben sein.

    Bayern-Ei: Betrieb soll Kontrolltermine vorab erfahren haben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schwammige Zuständigkeiten bei der Kontrolle und mögliche Terminabsprachen: Das ist heute beim "Bayern-Ei-Prozess" in Regensburg zur Sprache gekommen. Vor Gericht steht der ehemalige Chef des niederbayerischen Unternehmens.

    Bayern-Ei-Prozess: Ex-Mitarbeiter berichten von Missständen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am dritten Tag des Bayern-Ei-Prozesses am Regensburger Landgericht haben weitere frühere Mitarbeiter über die Zustände im Unternehmen berichtet. Die ehemalige Leiterin der Farm in Ettling verweigerte allerdings die Aussage.

    Bayern-Ei-Prozess: Weitere Mitarbeiter werden befragt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Landgericht Regensburg laufen seit dem Vormittag weitere Befragungen im Prozess um den Salmonellenskandal bei Bayern-Ei. Unter anderem sind auch ehemalige Führungskräfte aus den Ei-Farmen des Unternehmens geladen.

    Bayern-Ei-Prozess: Hygiene im Fokus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Prozess um den Salmonellen-Skandal der Firma Bayern-Ei hat der Nachfolger des angeklagten Ex-Chefs als Zeuge ausgesagt. Er beschrieb die Zustände im Betrieb als sauber. Anders klangen seine Worte in einer Mail, zu der sich aber nicht äußerte.

    Zweiter Tag im Bayern-Ei-Prozess startet kurios
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seltsamer Beginn des zweiten Tags im Bayern-Ei-Prozess: Einer der Zeugen hat nach eigener Aussage erst gestern aus den Medien erfahren, dass er als Zeuge geladen ist. Der Richter musste ihm daraufhin erst die Vorwürfe der Anklage erklären.

    Bayern-Ei-Prozess: Erste Zeugen werden gehört
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Landgericht Regensburg beginnt die Anhörung der ersten Zeugen im Prozess um den Salmonellenskandal um die Firma Bayern-Ei. Unter anderem ist der Nachfolger des angeklagten Ex-Geschäftsführers Stefan Pohlmann geladen.

    Bayern-Ei-Skandal: Ex-Chef schweigt zum Prozessauftakt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Salmonellen-Skandal um Bayern-Ei wird jetzt am Landgericht Regensburg aufgearbeitet. Zahlreiche Menschen sollen aufgrund verseuchter Eier der Firma erkrankt sein. Die Verteidigung des angeklagten Ex-Geschäftsführers wies die Vorwürfe zurück.

    Prozess um Bayern-Ei-Skandal: Ex-Geschäftsführer vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am Regensburger Landgericht hat der Prozess gegen den früheren Chef von "Bayern-Ei", Stefan Pohlmann, begonnen. Es geht um den Verkauf von salmonellenverseuchten Eiern. Zahlreiche Menschen erkrankten. Die Verteidigung wies die Vorwürfe zurück.