BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kürbiskerne wegen Salmonellen zurückgerufen

    In Kürbiskernen, die bei Kaufland verkauft wurden, sind Salmonellen nachgewiesen worden. Behörden warnen vor dem Verzehr. Der Hersteller Nutwork rief das Produkt zurück. Kaufland habe die Kürbiskerne bereits aus den Regalen genommen.

    Salmonellen-Verdacht: Aldi-Salami zurückgerufen

      Eine bei Aldi Süd verkaufte Salami-Sorte ist vom Hersteller zurückgerufen worden. Dabei geht es um das Produkt "Salame Felino". Nach Angaben des Produzenten besteht der Verdacht, dass die Ware mit Salmonellen verunreinigt sein könnte.

      Ostereier: Sind Salmonellen eine Gefahr beim Eier-Ausblasen?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eier ausblasen und verzieren - ein Oster-Highlight für viele Kinder. Aber kann man sich beim Ausblasen mit Salmonellen infizieren? Schließlich befinden sie sich auch auf der Schale. Tipps, wie Sie sich vor den Bakterien schützen können.

      Urteil im Fall Bayern-Ei: Im Zweifel für den Angeklagten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Sommer 2014 erkrankten in mehreren Ländern hunderte Menschen an Salmonellen. Heute ging mit dem Urteil im Fall Bayern-Ei die Aufarbeitung eines der größten Lebensmittelskandale der vergangenen Jahre zu Ende. Eine Analyse.

      Bayern-Ei-Skandal: Bewährungsstrafe für Ex-Geschäftsführer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Entscheidung im Prozess um den Salmonellen-Skandal bei der niederbayerischen Firma Bayern-Ei: Das Landgericht Regensburg hat den früheren Geschäftsführer Stefan Pohlmann zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

      Bayern-Ei: Staatsanwaltschaft fordert Bewährungsstrafe

        Der Bayern-Ei Prozess geht auf die Zielgerade. In den Plädoyers fordern Staatsanwaltschaft und Verteidigung Bewährungsstrafen für den angeklagten Unternehmer Stefan Pohlmann. Das Urteil soll am Nachmittag fallen.

        Salmonellen: Wenn Lebensmittel krank machen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Besonders dort, wo es warm ist, leben sie auf: Gefährliche Keime in unseren Lebensmitteln. Man riecht und sieht sie nicht - trotzdem können in rohen Eiern, Hähnchenfleisch oder Eis Salmonellen lauern. Doch es gibt Wege, das Risiko zu reduzieren.

        Bayern-Ei-Prozess: Deal sieht Bewährungsstrafe vor
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Prozess um den Salmonellenausbruch bei Bayern-Ei zeichnet sich ab, dass der angeklagte Ex-Firmenchef Stefan Pohlmann zu einer Bewährungsstrafe verurteilt werden könnte. Verteidigung und Staatsanwaltschaft stimmten dem Vorschlag des Gerichts zu.

        Bayern-Ei-Prozess: Geht es glimpflich für den Angeklagten aus?

          Der Prozess um den mutmaßlichen Salmonellen-Skandal bei der Firma Bayern-Ei am Landgericht Regensburg geht vielleicht rasch zu Ende. Für den angeklagten, ehemaligen Chef des niederbayerischen Unternehmens, Stefan Pohlmann, könnte es glimpflich enden.

          Warnung vor dem Verzehr von Weinbrandbohnen

            Die Firma CCV-Vertriebs GmbH in Forchheim warnt vor dem Verzehr von Weinbrandbohnen der Marke Caractere. Bei dem Artikel wurden Salmonellen festgestellt.