BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

K-Frage: Erster CDU-Ministerpräsident rückt von Laschet ab
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Unions-Streit über die Kanzlerkandidatur rückt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff indirekt von CDU-Chef Laschet ab: Umfragewerte müssten entscheidend sein. Die JU stellt derweil ein Ultimatum, Hamburgs CDU-Chef droht mit einer Abstimmung.

Warum Ilse Aigner inzwischen für die Frauenquote plädiert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) kann Bedenken in ihrer Partei gegen eine Frauenquote nachvollziehen. "Ich verstehe das auch, weil ich ehrlich gesagt da auch nicht anders war als ich jung war. Aber man lernt halt mit der Zeit dazu", sagt sie.

Corona: Politiker in Sachsen-Anhalt missachten Impf-Reihenfolge

    Nach mehreren bekannt gewordenen Verstößen gegen die Reihenfolge bei der Corona-Impfung in Sachsen-Anhalt, kritisiert die dortige Gesundheitsministerin die Verantwortlichen. Einer von ihnen ist Halles Oberbürgermeister. Der rechtfertigt sich.

    Pieks für 101-Jährige: Erste Corona-Impfung schon verabreicht
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der offizielle Start der Impfkampagne in Deutschland ist erst am Sonntag - doch in Halberstadt in Sachsen-Anhalt ging es bereits heute los: In einem Seniorenzentrum wurde die 101 Jahre alte Edith Kwoizalla als erste Bewohnerin gegen Corona geimpft.

    Nach Rückkehr aus Syrien: Mutmaßliche IS-Anhängerin festgenommen

      Eine mutmaßliche IS-Anhängerin aus Sachsen-Anhalt ist nach ihrer Landung in Frankfurt sofort festgenommen worden. Das Auswärtige Amt bestätigte bislang die Rückholaktion von drei Frauen und zwölf Kindern aus Syrien.

      Buchhandlungen im Lockdown: Unterschiedliche Regeln

        In Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt bleiben Buchhandlungen auch während des Lockdowns geöffnet. In Nordrhein-Westfalen sollen Bestellungen und Abholung im "Eingangsbereich" möglich bleiben, in Bayern bleiben die Läden geschlossen.

        BR24Live: Tagesgespräch - Worum geht's bei der Gebührenerhöhung?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen wegen der Blockade aus Sachsen-Anhalt gegen einen höheren Rundfunkbeitrag vor das Verfassungsgericht ziehen. Worum geht es bei der Debatte eigentlich? Rufen Sie an und diskutieren Sie mit unter 0800 / 9495955.

        Analyse: Bundes-CDU hat in den Ländern wenig Macht

          Sachsen-Anhalt ist aus der Unionslinie ausgeschert und wird der Rundfunkbeitrags-Erhöhung nicht zustimmen. Die Bundes-CDU kann den Landesverband nicht dazu zwingen. Wiederholt muss sich die Parteiführung mit eigensinnigen Landesfürsten beschäftigen.

          Streit um Rundfunkbeitrag: Sender ziehen vor Verfassungsgericht
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Sachsen-Anhalt blockiert die Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent. Die öffentlich-rechtlichen Sender rufen nun das Bundesverfassungsgericht an. BR-Intendant Wilhelm verteidigt den Schritt.

          Haseloff verwehrt Zustimmung zu Erhöhung des Rundfunkbeitrags

            Sachsen-Anhalt blockiert die Erhöhung des Rundfunkbeitrags. Ministerpräsident Haseloff (CDU) hat den Gesetzentwurf vor der entscheidenden Abstimmung zurückgezogen. Grüne und SPD wollen die Kenia-Koalition wohl dennoch nicht verlassen.