BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Freitag, 22. Juni: Das bringt der Tag

    Bundeskanzlerin Merkel besucht den Libanon+++ Europäische Vergeltungszölle für US-Waren treten in Kraft+++OPEC-Länder beraten in Wien über Öl-Fördermengen+++Bildungsbericht mit Trends im Schulwesen +++In den ersten Bundesländern beginnen Sommerferien

    Konferenz in Paris sagt Libanon Milliardenhilfe zu

      Der Libanon hat auf einer Konferenz in Frankreich Hilfen in Milliardenhöhe zugesagt bekommen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sagte in Paris, das Geld sei entscheidend, um Bedingungen für einen nachhaltigen Frieden im Nahen Osten schaffen.

      Sonntag, 11. Februar: Das bringt der Tag

        Verteidigungministerin von der Leyen besucht deutsches Truppenkontingent im Irak +++ Rodler Loch steht vor Gold +++ Tag des europaweiten Notrufs 112 +++Tillerson startet Nahost-Reise +++ Zu Nürnberger Fastnachtszug werden 100.000 Besucher erwartet.

        100 Sekunden Rundschau: Dramatische Flucht aus Nordkorea

        • Artikel mit Video-Inhalten

        SPD-Politiker Weil im Amt bestätigt +++ Ex-General Mladic schuldig des Völkermords +++ Libanesischer Ministerpräsident Hariri setzt Rücktritt aus +++ Zwei Länder, zwei Tote – Taten von Endingen und Kufstein vor Gericht

        100 Sekunden Rundschau: Ratko Mladic schuldig des Völkermords

        • Artikel mit Video-Inhalten

        SPD-Politiker Stephan Weil im Amt bestätigt +++ Ex-General Mladic schuldig des Völkermords +++ Libanesischer Ministerpräsident Hariri setzt Rücktritt aus +++ Seehofer bei Steinmeier +++ Schwerer Unfall auf der A3 verhindert

        100 Sekunden Rundschau: SPD-Politiker Weil im Amt bestätigt

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ex-General Ratko Mladic schuldig des Völkermords +++ Libanesischer Ministerpräsident Hariri setzt Rücktritt aus +++ Seehofer bei Steinmeier +++ Schwerer Unfall auf der A3 verhindert

        Schlagzeilen BR24/12

          SPD-Vize will Unions-Minderheitsregierung dulden +++ Hariri setzt Rücktritt aus +++ UN-Tribunal spricht Mladic wegen Völkermord schuldig +++ Bayerische Takata-Mitarbeiter hoffen auf Job-Erhalt +++ Geständnis bei Freiburger Sexualmord-Prozess

          Libanesischer Regierungschef legt Rücktrittsankündigung auf Eis

            Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri hat seinen Rücktritt nach eigenen Angaben zunächst aufgeschoben. Damit sei er einer Bitte des libanesischen Staatschefs Michel Aoun nachgekommen, erklärte Hariri in einer Ansprache in Beirut.

            Libanesischer Premier schiebt Rücktritt zunächst auf

              Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri hat seinen Rücktritt nach eigenen Angaben zunächst aufgeschoben. Damit sei er einer Bitte des libanesischen Staatschefs Michel Aoun nachgekommen, erklärte Hariri in Beirut.

              100 Sekunden Rundschau: Sondierungen für heute beendet

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Aigner bringt Urwahl ins Spiel +++ Tunnelarbeiten in Oberau begonnen +++ Hariri bei Macron in Paris +++ Massenproteste für Neustart in Simbabwe