BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neues SPD-Duo: Was es will, wer es fürchtet, wie es weitergeht
  • Artikel mit Video-Inhalten

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans: Nach dem Willen der SPD-Basis soll dieses Duo die älteste deutsche Volkspartei beleben. Aber es gibt es Zweifel - in der Wirtschaft, der Opposition, der Koalition. Hier die wichtigsten Reaktionen und Fakten:

SPD-Basis will Walter-Borjans und Esken als Parteichefs
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Basis hat entschieden: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sollen die SPD anführen. Die GroKo-Kritiker haben die Stichwahl des Mitgliederentscheids gegen Olaf Scholz und Klara Geywitz gewonnen. Nun kommt es auf den Parteitag nächste Woche an.

Lob und Kritik bei der SPD-Basis für Asylkompromiss
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Asylkompromiss ist gefunden und vor allem die SPD-Spitze geht zufrieden in die Sommerpause. Doch wie kommt die schnelle Einigung bei den Sozialdemokraten an der Basis an?

Bayern-SPD: Die Stimmung an der Basis vor der Landtagswahl
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bein Parteitag in Weiden hat sich die Bayern-SPD auf den Wahlkampf vorbereitet. An der SPD Basis hofft man, dass das Programm bei den Wählern auch zündet für den 14. Oktober.

Nach Umfragedebakel: SPD-Basis deckt Kohnen den Rücken

    Nach dem schlechten Umfrageergebnis beim BayernTrend des BR-Politikmagazins "Kontrovers" sucht die SPD nach einer angemessenen Antwort. Die SPD liegt hinter den Grünen bei 12 Prozent und gleichauf mit der AfD. Stimmen von der SPD-Basis aus Bayern.

    100 Sekunden Rundschau: Österreichs SPÖ siegt in Kärnten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    SPD-Basis stimmt mit Zweidrittelmehrheit für Große Koalition +++ Italiener wählen neues Parlament +++ Von der Leyen will Afghanistan-Truppe aufstocken +++ Rundfunkgebühren in Schweiz bleiben

    SPD: Deutliches Ja zur GroKo
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Weg für die Große Koalition ist frei. Frei gemacht hat ihn die SPD-Basis, denn eine deutliche Mehrheit der Mitglieder hat sich für die GroKo entschieden. Knapp 66 Prozent. Mit so viel Zustimmung hatte wohl kaum einer in der Partei gerechnet.

    BR24/12 Schlagzeilen

      SPD-Basis stimmt für Neuauflage der GroKo +++ Merkel gratuliert SPD zu klarem Ergebnis +++ Handelsstreit: China droht USA mit Konsequenzen +++ Preise für Gruselkomödie "Get Out" +++ Heizlüfter kaputt: Drei Verletzte bei Explosion in Niederbayern

      Freude und Enttäuschung über SPD-"Ja" zur GroKo

        Nach dem "Ja" der SPD-Basis zu einer Neuauflage der Großen Koalition hat CDU-Chefin Angela Merkel der SPD gratuliert. Auch CSU-Chef Horst Seehofer begrüßte die Entscheidung. Juso-Chef und GroKo-Gegner Kevin Kühnert zeigte sich kämpferisch.

        #fragBR24💡SPD-Ja zur GroKo: Wie geht es jetzt weiter?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Ergebnis wurde in ganz Europa mit Spannung erwartet, ein "Nein" der SPD-Basis zur geplanten Großen Koalition hätte eine politische Krise in Deutschland bedeutet. Mit dem "Ja" steht der GroKo nun nichts mehr im Weg. Wie geht es jetzt weiter?