BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Entwicklungspolitik der Stadt Nürnberg wird ausgezeichnet

    Die Stadt Nürnberg engagiert sich international. Sie organisiert Klimaschutz- und Solarstrom-Projekte in befreundeten Städten in Afrika, Südamerika und dem Nahen Osten. Dafür wird Nürnberg ausgezeichnet.

    Corona bedroht indigene Völker: Stille Katastrophe im Urwald
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Covid-19 explodiert nicht nur in Brasiliens Metropolen, sondern auch in den entlegensten Landesteilen. Besonders stark sind indigene Völker im Amazonasgebiet betroffen. Hilfsorganisationen versuchen dort, eine minimale Versorgung sicherzustellen.

    Peru - Südamerikas zweiter Corona-Hotspot
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Neben Brasilien entwickelt sich Peru zum zweiten Corona-Sorgenfall in Südamerika. Dabei hat das Land seit Mitte März die strengste Ausgangssperre auf dem Kontinent. Warum gibt es dort trotzdem fast 150.000 Infizierte.

    Corona bringt Argentinien an Rand des Staatsbankrotts
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Argentinien könnte es mitten in der Corona-Krise zu einer Staatspleite kommen - falls sich Gläubiger und Regierung am heutigen Freitag nicht einigen. Doch es wäre nicht der erste Bankrott für das südamerikanische Land.

    Coronavirus: Letzte Maschine der "Luftbrücke" gestartet

      Von Vanuatu in der Südsee über Kamerun in Afrika bis Peru in Südamerika: Aus allen Ecken dieser Welt hat die Bundesregierung in den letzten Wochen deutsche Touristen nach Hause geholt. Jetzt ist der größte Teil geschafft.

      Tropische Regenwälder speichern immer weniger Kohlenstoff
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Regenwälder gelten als die "grüne Lunge" der Erde. Doch die Fähigkeit der tropischen Wälder in Afrika und Südamerika Kohlenstoff zu speichern, nimmt seit Jahrzehnten ab. Der Grund: Zunehmende Hitze und Trockenheit setzen den Bäumen zu.

      Nachfahren ausgestorbener Schildkröten auf Galapagos gefunden

        Auf Galapagos haben Naturschützer 30 Exemplare von teilweise ausgestorbenen Riesenschildkröten gefunden - unter anderem von der Art des bekannten Lonesome George, der 2012 gestorben war. Bisher galt er als der letzte seiner Art.

        Nachwuchs bei den Mähnenwölfen im Nürnberger Tiergarten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Drei junge Mähnenwölfe streifen durchs Gehege des Nürnberger Tiergartens. Sie sind gesund und munter, aber auch scheu und zurückgezogen. Das sei auch richtig so, sagen die Tierpfleger, denn nächstes Jahr sollen sie in Südamerika ausgewildert werden.

        Die Droge aus dem Regenwald: Der Hype um Ayahuasca
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ayahuasca ist ein psychedelisch wirkender Pflanzensud aus dem Amazonas-Tiefland. Ursprünglich ein traditionelles Heilmittel, nehmen es heute Hipster auf Sinnsuche, genauso wie gestresste Manager aus dem Silicon Valley. Was ist dran an dem Hype?

        Insektenfood - eklig oder nahrhafte Delikatesse?

          In Südostasien und Südamerika gelten sie als Delikatesse. Hierzulande hat sich Insektenfood noch nicht durchgesetzt. Warum eigentlich? Wir klären über die nahrhafte Alternative auf.