Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Skifliegen: Eisenbichler zum Saisonabschluss auf dem Podest
  • Artikel mit Video-Inhalten

Markus Eisenbichler hat den letzten erhofften Titel in der Ära von Bundestrainer Schuster verpasst. Der Siegsdorfer wurde in Planica Dritter und verlor damit die kleine Kristallkugel für den besten Skiflieger noch an den Japaner Ryoyu Kobayashi.

Skifliegen: Eisenbichler feiert ersten Weltcupsieg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Doppelweltmeister Markus Eisenbichler hat beim Skifliegen im slowenischen Planica seinen ersten Weltcupsieg geholt. Der Siegsdorfer siegte vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi und Piotr Zyla aus Polen.

Skispringer Kobayashi gewinnt Raw-Air-Tour, Eisenbichler Fünfter

    Der Japaner Ryoyu Kobayashi hat die zehntägige Raw-Air-Tour der Skispringer in Norwegen und 60.000 Euro Preisgeld gewonnen. Bester deutscher Springer auf dem "Monsterbakken" in Vikersund war der Siegsdorfer Markus Eisenbichler.

    Eisenbichler verliert bei Raw-Air weiter, Althaus hinter Lundby

      Markus Eisenbichler aus Siegsdorf hat bei der Raw-Air-Tour durch seinen 18. Platz in der Qualifikation in Lillehammer an Boden verloren. Bei den Damen musste sich die Oberstdorferin Katharina Althaus nur der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben.

      Eisenbichler Zweiter beim Skifliegen in Oberstdorf
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Markus Eisenbichler hat beim zweiten Weltcup-Skifliegen in Oberstdorf nur hauchdünn den Sieg verpasst. Der 27-Jährige musste sich wie schon zweimal in dieser Saison dem japanischen Überflieger Ryoyu Kobayashi geschlagen geben.

      Vierschanzentournee: Eisenbichler Gesamtzweiter hinter Kobayashi
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auch wenn es beim Abschlussspringen in Bischofshofen mit einem Podestplatz nicht geklappt hat, kann Markus Eisenbichler zufrieden sein. Der Siegsdorfer ist Tournee-Zweiter, hinter dem Japaner Ryoyu Kobayashi, der auch das vierte Springen gewann.

      Vierschanzentournee: Eisenbichler gewinnt Quali in Bischofshofen

        Das Finale der Vierschanzentournee verspricht spannend zu werden. Der Tournee-Zweite Markus Eisenbichler gewann die Qualifikation in Bischofshofen, der Führende Ryoyu Kobayashi wurde Dritter. Das Finale findet um 17.00 Uhr statt.

        Eisenbichlers Flügel gestutzt - Kobayashi gewinnt weiter
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei der Vierschanzentournee fliegt Ryoyu Kobayashi dem Gesamtsieg entgegen. Auch in Innsbruck gewann der Japaner - und das deutlich. Verfolger Markus Eisenbichler wurden die Flügel gestutzt. Bester Deutscher war Stephan Leyhe.

        Japan bewundert seinen Skisprungstar Kobayashi
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Japan wird der neue Skisprungstar Ryoyu Kobayashi gelobt und bewundert. Doch das Interesse ist ganz frisch. Bisher war Kobayashi auch im eigenen Land ein Unbekannter.

        Vierschanzentournee: Dritte Chance für Eisenbichler
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Duell um Platz eins geht weiter. In der Qualifikation für Innsbruck lief es für Markus Eisenbichler nicht so gut. Halb so wild meint der 27-Jährige. Tournee-Spitzenreiter Ryoyu Kobayashi zeigte sich allerdings weiter in bestechender Form.