Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Umtauschbetrug mit rumänischem Geld in Regenstauf

    In der Oberpfalz ist es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Fällen von Umtauschbetrug gekommen. Die Opfer wechselten rumänische Lei in Euro. Die übergebenen rumänischen Banknoten waren jedoch nicht mehr gültig und fast wertlos.

    45-Jähriger mit wertlosem Wechselgeld um 520 Euro betrogen

      Ein 45-jähriger PKW-Fahrer ist auf die Betrugsmasche eines osteuropäischen Pärchen reingefallen. Gegen abgelaufene rumänische Leu händigte der Mann dem Paar 520 Euro aus. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

      Mann zückt Handgranate in Münchner Bordell

        Ein Mann ist mit einer Handgranate in einem Münchner Bordell aufgetaucht. Explodiert ist sie aber nicht. Der 60-Jährige hatte sich wiederholt darüber beschwert, dass rumänische Prostituierte deutschen Kolleginnen die Arbeit wegnehmen würden.

        Papst Franziskus bittet Roma bei Rumänien-Reise um Vergebung
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Papst Franziskus hat am Sonntag zum Abschluss seiner Rumänien-Reise die Gemeinschaft der Roma um Entschuldigung für die Diskriminierungen gebeten, die sie auch durch Christen erlitten habe. Zudem sprach der Pontifex sieben rumänische Bischöfe selig.

        Nach Europawahl-Einsatz: Rumänen loben Münchner Polizei

          Die Münchner Polizei hat für ihren Einsatz am Abend bei der Europawahl vor dem rumänischen Generalkonsulat Lob in sozialen Medien wie auch von rumänischen Medien bekommen: Die Münchner Polizei habe mehr für die Rumänen getan als die eigenen Behörden.

          Chaos am Wahllokal: Rumänischer Botschafter entschuldigt sich
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bei der Europawahl am Sonntag gab es Chaos und lange Schlangen vor rumänischen Vertretungen in Deutschland - auch in München und Nürnberg. Der rumänische Botschafter entschuldigt sich nun und verspricht eine Verbesserung des Wahlgesetzes.

          #Faktenfuchs: Werden Auslandsrumänen an Abstimmung gehindert?
          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bilder von langen Schlangen vor rumänischen Vertretungen in Deutschland und anderen EU-Ländern machen die Runde. Auch vor dem Münchner Rumänienhaus warteten Hunderte. Sollten sie daran gehindert werden, über die umstrittene Justizreform abzustimmen?

          Diese rumänische Tragikomödie ist ein Kampf gegen das Vergessen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Rumänien gilt die Erinnerung an den Holocaust als Tabu. Für die Thematisierung des Holocaust in seinem Film "Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen" bekommt Regisseur Radu Jude in seiner Heimat Morddrohungen.

          Mutmaßlicher Raubmord in Meiling: "Froschbande" vor Gericht
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Als sogenannte "Froschbande" sollen sie Angst und Schrecken verbreitet und in Meiling im Landkreis Starnberg sogar einen Mann umgebracht haben. Ab heute stehen acht Rumänen deshalb in München vor Gericht.

          Tierheim Passau will gerettete Hunde weiterhin nicht herausgeben
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Streit zwischen dem Tierheim Passau und dem Landratsamt geht weiter: Das Tierheim will vier aus einem rumänischen Tiertransport beschlagnahmte Hunde nicht an das Amt übergeben. Das Landratsamt droht jetzt mit einer Anzeige.