BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ruhr 2010: Was blieb vom Titel Kulturhauptstadt?
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Nürnberg läuft gerade die heiße Phase in der Bewerbung um den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2025". 2010 durfte sich das Ruhrgebiet mit der Auszeichnung schmücken. Damals setzte man große Hoffnungen auf den Titel. Doch was blieb davon?

Polizisten befreien vier Hühner aus Reisekoffer

    Tierische Überraschung bei einer Polizeikontrolle auf der A3 in Niederbayern: Polizisten haben bei der Überprüfung eines Kleintransporters in einem Reisekoffer vier lebende Hühner gefunden. Die Tiere sollten ins Ruhrgebiet gebracht werden.

    Ländle zittert - Furcht vor allmählicher Deindustralisierung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Baden-Württemberg gilt als deutsches Musterländle: wirtschaftlich stark mit einer wohlhabenden Bevölkerung. Doch die Automobilbranche bricht ein, Daimler macht Verluste, streicht tausende Arbeitsplätze. Wird der Südwesten bald das neue Ruhrgebiet?

    Wie eine Fotoausstellung Kinderarmut in Deutschland zeigt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Deutschland leben viele Kinder in Armut, im Ruhrgebiet sind es mehr als 35 Prozent. Aber sehen wir Armut eigentlich? Erkennen wir sie? Die Fotoausstellung "Parallelwelten" in Gelsenkirchen stellt unbequeme Fragen – und zeigt besondere Bilder.

    #fragBR24💡 Was bleibt von der Steinkohle?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Es ist ein historisches Datum. In Bottrop wird die letzte Steinkohlezeche im Ruhrgebiet geschlossen. Doch Schluss mit der Kohle heißt nicht, es ist auch Schluss mit der Arbeit. Es bleiben die sogenannten Ewigkeitslasten.

    "Hart fragil": Gelsenkirchener Sängerin Lary mit neuem Album

      Sie möchte auf keinen Fall als Soul-Sängerin "abgestempelt" werden, nur weil sie als schwarze Frau deutsche Texte singt. Lary aus dem Ruhrgebiet kämpft mit ihren Liedern gegen Engstirnigkeit und Vorurteile - und sinnlose Partys. Von Matthias Scherer.

      "Siezen" als Affront: Ende der Steinkohle im Ruhrgebiet

        Die letzten beiden Zechen, in denen Steinkohle gefördert wird, schließen in diesem Jahr. Damit endet für das Ruhrgebiet eine Ära. Doch die Mentalität verändert sich nicht so leicht. Oder doch? Stefan Keim hat sich darüber seine Gedanken gemacht.

        O-Ton B5: "Wissen nicht, welche Thyssen-Werke gefährdet sind"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Ruhrgebiet brodelt es. Grund sind die Pläne des Konzerns Thyssen Krupp, sein Stahlgeschäft mit dem Konkurrenten Tata zusammenzulegen. Bundesarbeitsministerin Nahles forderte eine Standortgarantie für sämtliche Werke in Deutschland.

        16-jähriger Täter schizophren – und daher schuldunfähig

          Grausige Tat in Düsseldorf: Der mutmaßliche Mörder einer 15-Jährigen ist schuldunfähig. Bei dem noch am Tatort festgenommenen Jugendlichen liege eine Schizophrenie vor, teilte die Polizei heute mit.