BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Immer mehr Versicherte zahlen für Frührente ohne Abschläge
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Immer mehr Menschen zahlen Extra-Beiträge in die Rentenkasse ein, um ohne Abschläge früher in den Ruhestand gehen zu können. Das geht aus Zahlen der Rentenversicherung hervor. 2018 waren es fast 50 Prozent mehr als im Jahr davor.

Joachim Löw hat am 60. Geburtstag die EM im Visier
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundestrainer Joachim Löw ist 60. "Das war früher das Rentenalter", lautete sein nachdenklicher Kommentar im Vorfeld. Aber statt dem Ruhestand hat der Jubilar große Aufgaben vor sich. Mit der EM naht das nächste große Turnier.

#BR24Zeitreise: 80. Geburtstag von Alois Glück
  • Artikel mit Video-Inhalten

Alois Glück, der "wandelnde Vermittlungsausschuss", wird 80. Und auch im Ruhestand sind seine Qualitäten als Mediator nach wie vor gefragt, zuletzt etwa als Moderator beim "Runden Tisch für mehr Arten- und Naturschutz".

Selb: Porzellanikon unter neuer Leitung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach 35 Jahren ist der Leiter des Porzellanikon im oberfränkischen Selb, Wilhelm Siemen, in den Ruhestand gegangen. Jetzt soll das Geheimnis gelüftet werden, wer sein Nachfolger wird.

Unterfränkische Lehrer kritisieren Kultusminister Piazolos Pläne
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der unterfränkische Lehrer- und Lehrerinnenverband kritisiert die Pläne von Kultusminister Michael Piazolo, um dem Lehrermangel zu begegnen. Piazolo hatte laut über eine längere Wochenarbeitszeit, längere Teilzeit, Ruhestand erst mit 65 nachgedacht.

Achtjähriger YouTuber verdient 26 Millionen Dollar im Jahr
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der achtjährige Ryan Kaji kann sich im Prinzip schon in den Ruhestand verabschieden. Er hat im letzten Jahr alleine 26 Millionen Dollar verdient. Mit YouTube Videos. Er sticht damit die erwachsenen YouTube-Stars aus.

Unfreiwilliger Ruhestand nach Arbeitsunfall: Polizist klagt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei einem Arbeitsunfall hat sich der Polizist Jürgen Fiebig so schwer verletzt, dass er monatelang nicht arbeiten konnte. Er wurde in den Ruhestand versetzt, gegen seinen Willen. Aus Sicht der Gewerkschaft ist das nachvollziehbar. Fiebig klagt aber.

Münchner Runde live: Rente ab 70 – arbeiten bis zum Umfallen?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Viele Menschen haben Angst vor der Rente. Alles wird teurer, das Rentenniveau aber sinkt. Eine private Altersvorsorge haben viele nicht. Müssen wir bis zum Umfallen arbeiten? Verfolgen Sie die Münchner Runde zum Thema Rente live ab 20.15 Uhr.

Rummelsberger Diakonie: Günter Breitenbach geht in den Ruhestand

    Die Rummelsberger Diakonie ist nach eigenen Angaben eine der größten diakonischen Träger in Bayern. Dass das so ist, ist auch ein Verdienst ihres Rektors Günter Breitenbach, der die Diakonie aus der Krise geführt hat. Heute geht er in den Ruhestand.

    Roland Büchner: Institution in einer existenziellen Krise

      Roland Büchner leitete die Regensburger Domspatzen 25 Jahre als Domkapellmeister. Mitten in seine Amtszeit fiel die schwierige Phase der Missbrauchsaufarbeitung.