BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Party am Kitzinger Mainufer läuft aus dem Ruder

    Am Kitzinger Main ist eine Freiluft-Party eskaliert: Drei Teilnehmer sollen Polizisten angegriffen haben und wurden vorübergehend festgenommen. Schon häufiger sei es an gleicher Stelle zu Ruhestörungen und Körperverletzungen gekommen.

    Vatertag in Niederbayern: Nachts jede Menge Einsätze für Polizei
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    So ruhig der Tag war, so turbulent war die Nacht: 416 Einsätze hat die Polizei in Niederbayern am Vatertag abarbeiten müssen. Darunter Körperverletzungen, Streitereien, Ruhestörungen aber auch Verstöße gegen die Corona-Verordnungen.

    Lauter die Glocken nie klingen – was in Bayern die Ruhe stört
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wie lärmempfindlich sind wir in Bayern eigentlich – oder granteln wir einfach gern? Seit Jahren schreibt der Freistaat skurrile Nachbarschaftsstreitigkeiten, die nicht selten vor Gericht landen.

    Überwiegend ruhige Silversternacht in Unterfranken
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Überwiegend friedlich und mit ausgelassenen Feiern ist Unterfranken in das neue Jahr gestartet. Die Polizei musste dabei in etwa so oft ausrücken wie im vergangenen Jahr. In den meisten Fällen ging es um Ruhestörungen oder Streitigkeiten.

    Alkoholverbot am Zentralen Omnibusbahnhof Passau beschlossen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Stadt Passau macht ernst im Kampf gegen Delikte wie Ruhestörungen, Pöbeleien und Körperverletzungen. Am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) gilt schon bald ein Alkoholverbot. Das Abstimmungsergebnis war eindeutig.

    Alkoholverbot: Wird der Passauer ZOB zur Tabuzone?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ruhestörungen, Umweltverschmutzungen und Körperverletzungen. Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Passau ist laut Statistik der Polizei ein Hotspot für Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Deshalb könnte dort schon bald ein Alkoholverbot gelten.

    Polizei beendet in Halloween-Nacht Facebook-Party mit 150 Gästen

      Körperverletzung, Sachbeschädigung, Ruhestörung – während der Halloween-Nacht ist die Polizei zu zahlreichen Einsätzen ausgerückt. Auf der A73 zog ein Beifahrer die Handbremse. Und bei einer Facebook-Party in Emskirchen die Polizei den Stecker.

      Nächtliche Auseinandersetzungen am Regensburger Dom

        Am Regensburger Dom ist es zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Eine Gruppe von Feiernden ignorierte Aufforderungen, den Bereich zu verlassen. Als Pflastersteine flogen, setzten die Beamten Pfefferspray ein.

        Illegale Arbeiterunterkünfte
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Einfamilienhaus ist ein Einfamilienhaus und kein Hotel. Denkt man. In Fernhag, einem Ortsteil von Scheyern, ist aus einem Haus in einer ruhigen Wohngegend plötzlich eine Unterkunft für Arbeiter aus Osteuropa geworden.

        Halloween: Über 170 Einsätze der mittelfränkischen Polizei

          Die mittelfränkische Polizei hat zu 171 Einsätzen mit Bezug zu "Halloween"-Feierlichkeiten ausrücken müssen. Das hat die Polizei heute bekannt gegeben. Demnach gab es 32 Fälle von Ruhestörungen und 18 angezeigte Sachbeschädigungen.