BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Angriffe auf Wildgehege: Wölfe kamen aus dem Veldensteiner Forst
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Angriffe auf zwei Wildgehege bei Betzenstein im Landkreis Bayreuth lassen sich auf Wölfe aus dem Rudel im Veldensteiner Forst zurückführen. Das haben die Analysen von Genproben ergeben. Beteiligt waren insgesamt drei Tiere.

Oberbayern: Wolf reißt ein Reh – Rudel oder Einzelgänger?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Wolf hat im Landkreis Dachau ein Reh gerissen. Es könnte sich um dasselbe Raubtier handeln, das vor kurzem in Schwaben unterwegs war. Wo sich der Wolf inzwischen aufhält, ist unklar. Er dürfte pro Tag etwa 50 bis 70 Kilometer zurücklegen.

Schafsriss in Auerbach: Es war ein Wolf

    Das tote Schaf, das vor knapp zwei Wochen in Auerbach im Landkreis Amberg-Sulzbach gefunden wurde, ist von einem Wolf gerissen worden. Das hat nach Angaben des Landesamts für Umwelt eine Gen-Untersuchung ergeben.

    Hitzige Debatte: Der Wolf, die Alpwirtschaft und der Ämterfilz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern gibt es einen weiteren standorttreuen Wolf. Jedes neue Tier, das vielleicht auch ein Rudel gründen wird, entfacht die Debatte um das Konfliktthema – Wolf und Weidetiere, Landwirte und finanzielle Unterstützung, um die Tiere schützen können.

    Erstes Wolfsrudel im Bayerischen Wald

      Im Bayerischen Wald haben Wölfe zum ersten Mal seit 150 Jahren Junge. Wenn diese groß sind, kann das erste Wolfsrudel entstehen. Aber der Wolf hat Feinde: Jäger und Landwirte. Denn er reißt ihre Schafe und Rehe. Von Renate Rossberger

      Löwen fressen offenbar Nashorn-Wilderer

        In einem Naturreservat in Südafrika hat ein Rudel Löwen offenbar mehrere Menschen gefressen. Diese waren mutmaßlich zum Nashorn-Wildern nachts in den Park gekommen.

        Aktionsplan Wolf: Abschuss als letztes Mittel erlaubt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Staatsregierung hat ihren Wolf-Aktionsplan auf den Weg gebracht. Problematische Tiere können künftig geschossen werden, wenn sie sich verhaltensauffällig benehmen. Von Nikolaus Neumaier

        Ausgebrochenes Wolfsrudel: Sechs Tiere werden gesucht

          Im Nationalpark Bayerischer Wald sind mehrere Wölfe aus einem Freigelände ausgebrochen. Das hat die Nationalparkverwaltung jetzt bestätigt. Von den neun Wölfen, die im Gehege des Tierfreigeländes lebten, sind sechs Tiere verschwunden.

          Die Wölfe sind zurück
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor knapp zwei Wochen wurde im Bayerischen Wald zum ersten Mal Wolfswelpen gesichtet. Eine Sensation - denn damit gibt es ein Rudel, und Bayern ist nicht mehr Wolfserwartungsland, sondern Wolfsland.

          Freie Wähler befeuern Streit um Wolfsrudel im Bayerischen Wald

            Der Streit um den Nachweis eines Wolfsrudels im Bayerischen Wald geht in die nächste Runde: Die Freien Wähler melden sich jetzt auch zu Wort und fordern konsequentes Handeln.