BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wasserwacht "geschockt" nach Diebstahl von Rettungsboot-Motor

    Ein Diebstahl der besonders dreisten Art sorgt im Landkreis Hof für Unverständnis. Die Wasserwacht musste eines Morgens feststellen, dass der Motor eines Rettungsbootes geklaut worden war.

    Weltblutspendetag: In zehn Minuten Menschenleben retten

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Blutkonserven sind nicht nur lebenswichtig, sie sind auch nur begrenzt haltbar. Darauf weist der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes zum heutigen Weltblutspendertag eindringlich hin. Denn die Spendebereitschaft lässt derzeit wieder nach.

    Vermisster am Watzmann nach acht Monaten tot aufgefunden

    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Bergsteiger hat am Watzmann die Leiche eines seit acht Monaten vermissten Freizeitsportlers entdeckt. Der 21-Jährige aus dem Raum Augsburg war im Oktober verunglückt und wochenlang vergeblich gesucht worden.

    Fiaccolata 2021: Fackellauf für Hoffnung durch ganz Bayern

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Ursprung für die Gründung des Deutsche Roten Kreuzes wird auf die Schlacht von Solferino zurückgeführt. Das war im Jahre 1859. Offiziell wurde das DRK 1921 als Verein in Bamberg eingerichtet. Daran erinnert auch in diesem Jahr ein Fackellauf.

    BRK warnt vor Schließung der Impfzentren Ende September

      Das Bayerische Rote Kreuz möchte, dass die Bundesregierung die Laufzeit der Impfzentren bis zum Ende des Jahres 2021 verlängert. Die Gründe: Bessere Planbarkeit und Flexibilität im Kampf gegen das Coronavirus.

      BRK übernimmt "Licht der Hoffnung" auf dem Weg nach Solferino

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei Heimertingen hat ein Team des Bayerischen Roten Kreuzes eine Fackel mit dem Ziel Solferino übernommen. Damit erinnern die ehrenamtlichen Helfer an die Gründung ihrer Organisation, die auf die Versorgung von Kriegsopfern in Italien zurückgeht.

      Ehrenamtliche Helfer in den Schnelltestzentren

        Insgesamt gibt es in der Stadt Nürnberg 28 Schnelltestzentren. Die sechs städtischen Schnelltestzentren betreibt das Bayerische Rote Kreuz zusammen mit den anderen Hilfsorganisationen. Dabei sind Tag für Tag viele ehrenamtliche Helfer im Einsatz.

        Vorreiter: Nürnberg startet mit Impfungen bei den Tafeln

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Als erste Stadt in ganz Bayern hat Nürnberg heute mit Corona-Schutzimpfungen bei den Tafeln begonnen. Noch die ganze Woche finden Impfungen an den sechs Ausgabestellen statt. Außerdem wirbt die Stadt in verschiedenen Sprachen für die Impfung.

        Ab nächster Woche Corona-Impfungen bei den Tafeln in Nürnberg

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Menschen, denen es sozial nicht so gut geht und die in abgehängten Stadtvierteln wohnen, sollen gegen Corona geschützt werden. Die Stadt Nürnberg organisiert ab Montag Impfungen bei den Tafeln – ein Pilotprojekt in Bayern.

        100 Jahre Deutsches Rotes Kreuz: "Unschätzbar wertvoll"

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Bundeskanzlerin und Bayerns Ministerpräsident zeigten sich dankbar - die DRK-Präsidentin fordert indes mehr Wertschätzung: 100 Jahre nach Gründung des Deutschen Roten Kreuzes in Bamberg wurde der Arbeit der Hilfsorganisation gedacht.