BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Prozess um Autoattacke auf Faschingsumzug: Angeklagter schweigt

    Mehr als ein Jahr nach der Autoattacke auf den Rosenmontagszug im nordhessischen Volkmarsen hat am Montag vor dem Landgericht Kassel der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen. Dieser schweigt zu den Tatgeschehnissen.

    Montag, 12. Februar: Das war der Tag

      Fliegerbombe Nürnberg entschärft +++ Gold, Silber, Bronze heute bei Olympischen Spielen +++ Trump stellt Infrastruktur-Plan vor +++ Zwischenfälle bei Rosenmontagszügen in Köln und Hagen +++ 2.Bundesliga: 1. FCN gegen St. Pauli 0:0

      Rosenmontag im Rheinland

      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Köln, Düsseldorf und Mainz hat der Karneval seinen Höhepunkt erreicht. Mehrere hunderttausend Menschen verfolgten dort die Rosenmontagszüge. Auf den Motivwagen bekamen wieder die Mächtigen der Welt ordentlich Spott und Häme ab.

      Karneval in Köln: "Kölle Alaaf"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Rosenmontagszug in Köln stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Mer Kölsche danze us der Reih". Traditionell nahmen die Karnevalswagen auch wieder gekonnt die Politik auf die Schippe.

      B5 Bayern: Rosenmontagszüge in Bayern

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Fliegerbombe am Nürnberger Hauptbahnhof gefunden +++ World-Press-Foto-Ausstellung in Kitzingen +++ 90-jährige geht Betrüger auf den Leim: 25.000 Euro Schaden +++ Moderation: Ulrich Trebbin

      Montag, 12. Februar: Das bringt der Tag

        Geberkonferenz für den Irak beginnt +++ Dahlmeier, Peiffer und Rebensburg mit Medaillenchancen +++ "Schlappmaulorden" für Stamm +++ Puma legt Bilanz vor +++ 1. FC Nürnberg kann Tabellenführer der 2. Bundesliga werden +++ Rosenmontagszüge im Rheinland

        US-Präsident als Schänder der Freiheit

          Der US-Präsident vergewaltigt die Freiheitsstatue und wird schließlich von dieser enthauptet - diese provokanten Darstellungen auf Mottowagen beim Düsseldorfer Rosenmontagszug sorgen für Diskussionen.

          Närrisches Treiben drei Monate später

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Mainz hat mit drei Monaten Verspätung der Karnevalsumzug stattgefunden. Wegen amtlicher Unwetterwarnungen war der Rosenmontagszug am 8. Februar von den Behörden abgesagt worden.

          Mainz holt Karnevalszug nach

            Helau und Ui-jui-jui-au-au-au! Heute wird in Mainz Karneval gefeiert, und das im Mai. Der abgesagte Rosenmontagszug wird nachgeholt. Etwas kleiner, aber was ein echter Mainzer Narrhallese ist, der feiert - egal zu welcher Jahreszeit.