BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ruhpolding: Deutsche Biathlon-Staffel nur auf Platz fünf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei der Staffel-Generalprobe für die Weltmeisterschaft in Antholz haben die deutschen Biathleten das Podest verpasst. Zwölf Nachlader reichten am Ende nur für den fünften Platz, der Sieg ging überraschend an das Team aus Frankreich.

"Das 18. Jahrhundert kommt mir nicht exotisch vor"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Einer der großen Krimi-Bestseller war vergangenes Jahr ein historischer Roman aus Schweden: "1793". Nun erscheint die Fortsetzung "1794". Was ihn an der dramatischen Zeit um 1800 so fasziniert, erzählt der Autor Niklas Natt och Dag im Interview.

"Schwere Knochen": David Schalkos Roman auf der Bühne
  • Artikel mit Audio-Inhalten

David Schalkos Roman "Schwere Knochen" ist eine Mischung aus Gaunerballade und österreichischem Sittenbild. Das Wiener Volkstheater hat die Geschichte um den KZ-Kapo Krutzler nun auf die Bühne gebracht – eine Nacherzählung ohne eigenes Kraftzentrum.

"Drei Frauen" von Lisa Taddeo ist kein Buch zur #MeToo-Debatte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lisa Taddeo will "vom Feuer und vom Schmerz" weiblicher Lust erzählen. Für "Drei Frauen" hat sie das Gefühls- und Sexleben von Maggie, Lina und Sloane studiert. Sie lieben Männer, die sie leiden lassen. Mit #MeToo hat das für Taddeo nichts zu tun.

Unternehmer im Bhagwan-Land: "Der Streik" am Schauspiel Zürich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die US-Autorin Ayn Rand pries 1957 den Kapitalismus und beschrieb in einem Roman, was passiert, wenn Unternehmer streiken. Nicolas Stemann macht daraus ein sehr buntes, aber allzu seichtes Schauspiel zwischen Varieté und Fernsehballett. Enttäuschend.

Wie Paulus Hochgatterer in seinem neuen Roman Rache übt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gedemütigte Kinder spielen in vielen Romanen von Paulus Hochgatterer eine wichtige Rolle. In "Fliege fort, fliege fort" verteidigt der österreichische Autor und Kinderpsychiater seine jungen Klienten und schlüpft in die Rolle des Racheengels.

"Vom Wind verweht": Margaret Mitchells Roman neu übersetzt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weltliteratur oder gute Unterhaltung? Zu den Büchern, über die in diesem Sinn gern gestritten wird, gehört Margaret Mitchells Roman "Gone with the wind". Jetzt erscheint das Epos über den amerikanischen Bürgerkrieg in einer zeitgemäßen Übersetzung.

"Vom Winde verweht" in neuer Übersetzung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Vom Winde verweht“, diese Südstaaten-Geschichte aus der Feder der Schriftstellerin Margaret Mitchell ist spätestens seit der Verfilmung ein Klassiker. Ein Augsburger hat den Roman neu übersetzt und ihn so wieder näher an das Original gebracht.

"Immer im Moment zu sein ist nicht das Allerschlechteste"

    David Wagner hat es mit "Der vergessliche Riese" geschafft, einen positiven Roman über Demenz zu schreiben. Im Interview erzählt er, wie man der Wiederholung die Musik entlocken und dem Vergessen das Angenehme abgewinnen kann.

    Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Caroline Link verfilmt einen Kinderbuch-Bestseller über Vertreibung und Heimatverlust, Ron Howard beleuchtet das Leben von "Paravotti", "7500" schildert den Horror einer Flugzeugentführung aus der Enge des Cockpits: die Kino-Highlights der Woche.