BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Starker Wirbelsturm trifft auf Indien und Bangladesch
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es ist einer der stärksten Stürme der Region in der jüngeren Geschichte - und er trifft zwei dicht besiedelte Länder mitten in einer Pandemie. In Notunterkünften mit mehr als drei Millionen Menschen versuchen Behörden irgendwie für Abstand zu sorgen.

Nach Auftritt in Den Haag: Rohingya empört über Suu Kyi
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es habe in Myanmar keine gezielte Gewalt an Rohingya gegeben, beteuerte De-facto-Regierungschefin Suu Kyi in Den Haag. Tausende Kilometer entfernt, in Bangladesch, entrüsten solche Aussagen die Rohingya-Flüchtlinge.

Suu Kyi weist Vorwurf des Völkermords an Rohingya zurück
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Regierungschefin von Myanmar hat das Militär des Landes beim Völkermord-Verfahren in Den Haag in Schutz genommen. Den Soldaten werden zahlreiche Vergewaltigungen und Morde vorgeworfen. Die Vorwürfe seien unvollständig und irreführend.

Religionsgipfel von Lindau: Eine Bilanz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Religionsgipfel in Lindau will heute mit einer Abschlusserklärung religiöse Stätten besser schützen. Thema war unter anderem der Krisenherd Myanmar. Auch konkrete Vorschläge an die Regierungen von Myanmar und Bangladesch soll es geben.

Rohingya fordern mehr Rechte
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Weltflüchtlingstag haben in Bangladesch Tausende Rohingya auf ihre schwierige Lage aufmerksam gemacht. Die muslimische Minderheit forderte unter anderem Sicherheit und eine Staatsbürgerschaft.

UN-Vertreterin: "Facebook ist zur Bestie geworden"

    Die Vertreibung der Rohingya aus Myanmar gilt als eine der schlimmsten humanitären Katastrophen der vergangenen Jahre. Eine UN-Gesandte erhebt nun schwere Vorwürfe gegen Facebook: Das Netzwerk verbreite Regierungspropaganda, so der Vorwurf.

    Amnesty beklagt Aushöhlung der Menschenrechte
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Amnesty International hat eine massive Aushöhlung der Menschenrechte beklagt. Die Lage habe sich weltweit verschlechtert. Besonders kritisierte die Organisation in ihrem Jahresbericht die Vertreibung der Rohingya.

    Schlagzeilen BR24/9

      Diesel-Entscheidung naht - Hofreiter fordert Nachrüstung auf Kosten der Autobauer +++ Amnesty legt Jahresbericht vor +++ Warnstreiks bei der Post +++ Gesetzliche Kassen machen Plus von 3,1 Milliarden +++ Kombination: Schweizerin Gisin gewinnt Gold

      Schlagzeilen BR24/12

        Sturm wirbelt Bayern durcheinander +++ 40.000 Niki-Passagiere gestrandet +++ Mindestens 6.700 Rohingya getötet +++ Ifo-Institut hebt Prognose kräftig an +++ Immer weniger Milchbauern in Bayern

        100 Sekunden Rundschau: Proteste gegen AfD-Parteitag
        • Artikel mit Video-Inhalten

        US-Senat billigt Trumps Steuerreform +++ Weil wirbt für Verhandlungen der SPD mit der Union +++ Polizei in Potsdam fahndet nach Absender von Sprengstoff-Paket +++ Papst beendet Asienreise