BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Drei vorläufige Festnahmen in Deggendorfer Rockerszene
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Polizei hat fünf Wohnungen im Kreis Deggendorf durchsucht und dabei drei Personen - zwei Männer und eine Frau - vorläufig festgenommen. Sie sollen Beziehungen zum lokalen Rockermilieu haben. Es geht um Waffen- und Drogenhandel sowie Prostitution.

Hintergrund: Kriminelle "Rockergruppen" in Bayern

    Der Überfall in München, bei dem ein Transporter in eine Personengruppe fuhr, sorgte für Entsetzen. Laut den Behörden handelte es sich dabei wohl um einen Streit zwischen Rockergruppen. Wie gefährlich sind sind die "Motorrad-Gangs" in Bayern?

    100 Sekunden Rundschau: Kreuzfahrtschiffe verschmutzen Flüsse
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sachsens Ministerpräsident Tillich kündigt Rücktritt an +++ Koalitionsgespräche in Berlin + Kabinett beschließt Verlängerung von Bundeswehr-Auslandseinsätzen +++ Razzia im Rockermilieu

    Razzia mit Spezialkräften im NRW-Rockermilieu

      Bei einem Großeinsatz mit mehr als 700 Polizisten sind in Nordrhein-Westfalen Wohnungen und Geschäfte im Rockermilieu durchsucht worden. Hintergrund ist ein Verbot einer Gruppe der "Hells Angels" und deren Teilorganisation "Clan 81 Germany".

      Topthema: Reaktionen auf den Wahlsieg von Trump
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      weitere Themen: Urteil wegen Schwarzarbeit in Logistikfirma +++ Urteil zu Straßenausbaugebühren in Hohenbrunn +++ Razzia gegen Rockermilieu in Aschaffenburg. Moderation: Stefan Götz

      Razzia im Rockermilieu mit 13 Verdächtigen

        Nach einer Serie von Anschlägen mit illegalen Silvesterböllern auf Wohn- und Geschäftshäuser im Landkreis Lindau in den vergangenen eineinhalb Jahren hat es jetzt eine Razzia im Rockermilieu gegeben.

        Polizeiauto bei Fluchtversuch gerammt

          Seit heute früh läuft im Allgäu eine Großrazzia gegen Drogendealer, von denen einige aus dem Rockermilieu stammen. Bei der Rockergruppierung soll es sich um den MC-Blackriders handeln.

          Mann wegen schwerer Körperverletzung angeklagt

            Vor dem Landgericht Schweinfurt wird ab heute gegen einen 46-Jährigen verhandelt. Er ist der schweren Körperverletzung und des schweren Raubes angeklagt. Er soll einen 45-Jährigen gefoltert und einen Teil des Ringfingers abgeschnitten haben.

            Staatsanwaltschaft prüft V-Mann-Einsatz im Rockermilieu

              Wegen möglicher Strafvereitelung im Amt ermittelt die Nürnberger Staatsanwaltschaft gegen mehrere Beamte des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA). Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.