BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mammut-Festival "Rock im Park" in Nürnberg wegen Corona abgesagt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Musik-Festival "Rock im Park" auf dem Nürnberger Zeppelinfeld ist auch für dieses Jahr abgesagt. Das teilt der Veranstalter ARGO Konzerte auf seiner Internetseite mit. Auch das Festival Rock am Ring findet nicht statt.

Kein "Rock im Park", kein "Southside": Festivals 2021 abgesagt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ganz bitter für Musikfans: Sieben Festivals in Deutschland und der Schweiz fallen heuer aus. Das "Rock im Park" in Nürnberg fällt Corona ebenso zum Opfer wie das Schwester-Festival "Rock am Ring". Auch "Hurricane" und "Southside" sind abgeblasen.

Rock im Park 2021 mit Green Day, Volbeat und System Of A Down

    Das Festival Rock im Park in Nürnberg ist in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Doch nun teilt der Veranstalter mit, dass die als Headliner vorgesehenen Bands stattdessen im kommenden Jahr in Nürnberg spielen werden.

    Kartenübertrag von "Rock im Park" und "Rock am Ring" startet

      Wegen der Coronakrise wurden die Zwillingsfestivals "Rock im Park" und "Rock am Ring" abgesagt. Ab jetzt ist der Kartenumtausch möglich. Der Bundesrat hat nun auch die Gutschein-Lösung für Tickets beschlossen, um Liquiditätsengpässe zu verhindern.

      Corona verhindert Rock im Park 2020

        Jetzt ist es offiziell: Auch "Rock im Park" fällt 2020 der Corona-Pandemie und dem Verbot von Großveranstaltungen zum Opfer. Auf dem Jubiläumsfestival am Nürnberger Zeppelinfeld hätten unter anderem Green Day, System Of A Down und Volbeat gespielt.

        Ärger nach Rock im Park wegen Müllentsorgung

          Knapp zwei Wochen nach dem Musikfestival Rock im Park in Nürnberg gibt es Ärger. Der Müll sei nicht in er verabredeten Frist weggeräumt worden, kritisiert die Stadt Nürnberg.

          Positive Bilanz bei Rock im Park 2018

            Rock im Park 2018 in Nürnberg war vor allem eines: friedlich. Die Veranstalter haben nach drei Tagen Musik-Festival eine positive Bilanz gezogen – und schon einen der Headliner für 2019 bekannt gegeben. Von Vera Held und Benjamin Baumann

            "Rock im Park" zum Abschluss mit britischer Rockband Muse

              Letzter Tag beim Musik-Spektakel "Rock im Park": Heute können sich die rund 70.000 Besucher auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg auf Konzerte der britischen Rockband Muse und der Sängerin Beth Ditto freuen.

              Rock im Park: "Schutzengel" sollen für Sicherheit sorgen
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Beim Musikfestival "Rock im Park" in Nürnberg sind auch dieses Jahr wieder sogenannte Schutzengel im Einsatz. Das sind geschulte Helfer, die in Ausnahmesituationen wie Starkregen oder bei Terrorverdacht deeskalierend eingreifen.