BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weltweit erster Mopp-Roboter putzt in Münchner Klinik
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der München Klinik Neuperlach hilft momentan eine technische Weltneuheit beim Saubermachen: „Franzi“ ist ein Putzroboter, der nicht wie andere seiner Art saugt, sondern mit einem Mopp wischt. Seine Fähigkeiten gehen aber noch darüber hinaus.

Roboterarme für die Realschule Schongau
  • Artikel mit Video-Inhalten

Robotik: Was einst nach Science-Fiction klang, ist jetzt an der Realschule in Schongau Realität. Es ist die erste Schule in Bayern, die mit zwei echten Roboterarmen für den Unterricht ausgestattet ist. Programmiert werden sie von den Jugendlichen.

Pflegeroboter Pepper hat sich in Erlenbach bewährt

    Seit fast zwei Jahren ist Pepper in der Caritas-Tagespflege im unterfränkischen Erlenbach im Einsatz. Pepper ist der erste Roboter, der in Bayern die Pflege unterstützt. Die Betreiber der Tagespflege ziehen nun Bilanz – und sie fällt positiv aus.

    Testergebnisse per SMS: Bad Kissingen setzt Software-Roboter ein
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei Übermittlungen von Corona-Testergebnissen setzt der Landkreis Bad Kissingen nun einen sogenannten Software-Roboter ein. Das Programm benachrichtigt Personen, deren Corona-Test negativ ausgefallen ist, selbstständig per SMS.

    Kuka hat Großauftrag für Elektro-"Bulli" von VW

      Der Augsburger Roboter-Spezialist Kuka kämpft mit den Folgen der schwachen Automobil-Konjunktur. Für Hoffnung sorgt nun ein Großauftrag von Volkswagen. Kuka soll neuartige Montage-Anlagen für die Produktion eines Elektro-Kleinbusses liefern.

      Stellenabbau bei Kuka: Roboterhersteller streicht 270 Stellen

        Ein Minus von 500 Millionen Euro in den Auftragsbüchern: Das ist der Grund, warum der Augsburger Roboterhersteller Kuka im kommenden Jahr bis zu 270 Stellen abbauen will. Welche Sparten betroffen sind und worauf Kuka hofft.

        ARD-Themenwoche: TU-Forscher beschleunigen autonomes Fahren

          Eines wissen die Forscher jetzt schon: Das autonome Fahren lässt noch auf sich warten. Der Lehrstuhl für Robotik, künstliche Intelligenz und Echtzeitsysteme der TU München erforscht gemeinsam mit einem Firmenkonsortium die Autobahn der Zukunft.

          Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Clint Eastwood erinnert uns an den "Fall Richard Jewell", Roboter verspüren Eifersucht in "Archive", und der TV-Klassiker "Game of Thrones" kehrt zurück in 4K: die wichtigsten Heimkino-Neustarts vom 6. Oktober.

          Künstliche Intelligenz: Bamberger Forscher machen Roboter fit
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In den nächsten Jahren entstehen an den bayerischen Universitäten zahlreiche neue Professuren für Künstliche Intelligenz. Allein in Bamberg sind es sieben. Dort erforschen Wissenschaftler, wie Roboter einmal Alltagsprobleme lösen könnten.

          Podcast "Umbruch": Roboter als Dienstleister in Bett und Fabrik

            Die Robotik macht Fortschritte, Maschinen übernehmen immer mehr Tätigkeiten. Sie sollen zum Beispiel als Sex-Roboter unser Leben bereichern oder als Fabrik-Roboter den Standort Deutschland sichern. Das verändert Gesellschaft und Arbeitswelt.