Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Krisentreffen zu S-Bahn-Ausfällen: Züge aus anderen Städten?

    Unter dem Eindruck der geplanten Zug-Streichungen bei der Münchner S-Bahn hat ein schon länger angesetztes Krisengespräch mit der Bahn stattgefunden. Möglicherweise sollen Züge aus anderen Städten geliehen werden, um die Kürzungen zu verhindern.

    Ebersberg ist beim Klima lieber Schutzregion als Notstandsregion
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    39 Städte und Landkreise in Deutschland haben mittlerweile den "Klimanotstand“ ausgerufen. Im Landkreis Ebersberg gibt es auch schon länger Demos unter dem Motto "Fridays for Future". Doch den Notstand wollen die Ebersberger nicht gleich ausrufen.

    Baldhamerin spendet Millionen-Nachlass an Klinikum Ebersberg

      Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für die Kreisklinik Ebersberg: Eine Frau aus Baldham hat dem Krankenhaus ihr gesamtes Millionenvermögen vermacht. Das hat Landrat Robert Niedergesäß jetzt dem Kreistag verkündet.

      Neue Tarife: MVV-Reform kommt nächstes Jahr

        Die MVV-Tarifstrukturreform kommt nächstes Jahr. In einem Spitzengespräch mit Wohnungsbauministerin Ilse Aigner, dem Sprecher der Landräte, Robert Niedergesäß, und dem Münchner OB Dieter Reiter haben sich die Beteiligten heute geeinigt. Von A. Braun

        Ebersberg ist Deutschlands erfolgreichste Region

          Ebersberg ist der erfolgreichste Landkreis in ganz Deutschland. Das geht aus einem Ranking des Magazins Focus-Money hervor. Aber auch andere Landkreise in Oberbayern sind unter den Top Ten.

          Messerattacke Grafing: "Wir sind alle erschüttert und traurig"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Landrat des Landkreises Ebersberg, Robert Niedergesäß, hat den Opfern und Angehörigen der Gewalttat seine Anteilnahme ausgesprochen. Im BR-Originalton sagte er, es sei gut, dass die Polizei den Täter gleich festnehmen konnte.

          Flüchtlinge: "Im Laufe des Jahres aus Turnhallen rauskommen"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In den Landkreisen Ebersberg und München leben nur acht Flüchtlinge pro tausend Einwohner in regulären Unterkünften. Landrat Robert Niedergesäß hofft aber, dass sich das bald ändern wird. Nach und nach würden weitere Unterkünfte geschaffen.

          Landrat schickt Brandbrief an Seehofer

            Mit einem Brandbrief hat sich der Ebersberger Landrat Robert Niedergesäß (CSU) an Ministerpräsident Horst Seehofer gewandt. Die Hauptbotschaft: Der Landkreis wird bald keine weiteren Flüchtlinge mehr aufnehmen können.