BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

RKI: Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit neun Monaten einstellig

    Das Robert Koch-Institut meldet am Samstag 1.108 Corona-Neuinfektionen und 99 weitere Todesfälle. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 9,3 - und liegt damit erstmals seit September 2020 wieder im einstelligen Bereich.

    BR24Live: Spahn und Wieler informieren über Impfkampagne

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Impfkampagne gegen Corona geht weiter. Wichtige Ankerpunkte: Die Einbindung von Betriebsärzten und die Zukunft der Impfzentren. Darüber informieren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Präsident Lothar Wieler ab 10 Uhr im BR24Live.

    RKI registriert 1.076 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 10,3

      Das Robert Koch-Institut meldet 1.076 neue Positiv-Tests. Das sind 1.364 weniger als am Donnerstag vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter auf 10,3 von 11,6 am Vortag. 91 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

      Maskenpflicht: Politiker streiten, Wissenschaftler warnen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Temperaturen steigen und die Infektionszahlen sinken. Das befeuert die Debatte, ob die von vielen Menschen ungeliebte Maskenpflicht fallen soll. Politiker streiten über das Für und Wider. Aus dem Robert Koch-Institut kommt eine klare Botschaft. 

      Zahl der Neuinfektionen deutlich unter 1.000 - Inzidenz bei 16,6

        Erstmals seit mehr als acht Monaten haben die Gesundheitsämter in Deutschland weniger als 1.000 Neuinfektionen binnen eines Tages an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet. So registrierte das RKI 549 neue Corona-Fälle. Die Inzidenz liegt bei 16,6.

        RKI meldet 1.489 Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter

          Das Robert Koch-Institut hat binnen eines Tages 1.489 Neuinfektionen registriert. Vor einer Woche waren es noch 2.440. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter auf 17,3. In Bayern liegt sie etwas höher.

          RKI registriert 1.911 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 18,3

            Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet 1.911 neue Positiv-Tests. Vor einer Woche waren es noch 2.294. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter, auf 18,3. 129 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

            Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Bundesregierung hebt die generelle Reisewarnung für touristische Reisen in Corona-Risikogebiete zum 1. Juli auf. Zugleich werden etliche Urlaubsziele in Europa von der Liste der Risikogebiete genommen, womit die Einreisebeschränkungen wegfallen.

            RKI meldet 2.440 Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter

              Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut weniger Corona-Fälle als in der Vorwoche gemeldet. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bleibt unter der Marke 20. Der Landkreis Tirschenreuth hält aktuell weiter als einzige Region den Wert Null.

              Landkreis Bayreuth und Stadt Bamberg vor Inzidenzwert null

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Das Robert Koch-Institut meldet für den Landkreis Bayreuth und die Stadt Bamberg Inzidenzwerte nahe dem Wert null. Diesen hat bislang nur der einstige Hotspot Tirschenreuth aufzuweisen. Folgen hat das Erreichen des Idealwerts aber nicht.