BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neues Sachbuch: Sind die Grünen inzwischen "unangreifbar"?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit Systemkritik kann die Öko-Partei nichts mehr anfangen, so Buchautor Ulrich Schulte, stattdessen umgarne sie sehr erfolgreich die "bürgerliche Mitte". Das sei weder revolutionär, noch radikal - kommen nach dem Wahlsieg Bienenstöcke am Kanzleramt?

Söder: Länder müssen Corona-Beschlüsse konsequenter umsetzen

    Bayerns Ministerpräsident Söder hat vor den Bund-Länder-Beratungen die Bundesländer aufgefordert, Beschlüsse gegen die Corona-Pandemie einheitlich umzusetzen. Mehr Konsequenz sei auch EU-weit nötig, anderenfalls müsse man an Grenzkontrollen denken.

    Neuer CDU-Chef: Kommt der Machtkampf Laschet-Söder?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Laschets Wahl wirkt wie eine Weichenstellung: Für ihn geht es darum, die Partei zu einen. Söder muss derweil versuchen, seine Umfragewerte hochzuhalten. Wer wäre der erfolgreichere Bundeskanzler? Eine Analyse von BR-Chefreporter Stephan Mayer.

    Robert Habeck: "Die Grünen müssen sich zur Mitte bekennen"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Von hier an anders" heißt das neue Buch von Robert Habeck, eine Art politische Standortbestimmung. Warum die Corona-Krise keine Blaupause für die Klimakrise ist und wie er die Grünen zur Partei der Mitte machen will, erklärt Habeck im Interview.

    Analyse: Habeck, Söder & Co - "Schwarz-grün wird die Republik"?

      Union und Grüne in einer gemeinsamen Bundesregierung: Was 2013 und 2017 noch scheiterte, könnte im kommenden Jahr Wirklichkeit werden. Zuletzt überraschte CSU-Chef Söder mit deutlichen Avancen - aber es bleiben Unwägbarkeiten.

      Habeck lobt "Kamel" Söder - und der die Option "schwarz-grün"

        Schwarz-grüne Annäherung: Im "Spiegel"-Doppelinterview lobt Habeck die "kamelartige" Ausdauer von Söder in der Corona-Krise. Dieser wiederum kann sich offenbar gut eine schwarz-grüne Koalition nach der Bundestagswahl vorstellen.

        Grünen-Parteitag: Bürgerräte statt Volksentscheide
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Grünen wollen die Bürger mehr in politische Entscheidungen einbinden. Beim virtuellen Parteitag beschlossen sie das Modell zufällig zusammengesetzter Räte. Das Wahlalter soll auf 16 Jahre sinken.

        Parteitag: Die Grünen wollen regieren – auch in Berlin
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Grünen beschließen auf ihrem Parteitag ein neues Grundsatzprogramm. Viele einst radikale Positionen sucht man darin vergeblich. Denn die Grünen wollen regieren – und dafür auch Kompromisse eingehen. Das birgt Konfliktstoff mit der Partei-Basis.

        Digitaler Grünen-Parteitag: Kampfabstimmungen und Diskussionen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach knapp 20 Jahren wollen sich die Grünen breiter aufstellen und ein neues Grundsatzprogramm verabschieden. Der Bundesvorsitzende Robert Habeck erwartet bei dem heute beginnenden Online-Parteitag lebhafte Diskussionen und auch Kampfabstimmungen.

        Grüne: "Wir können nicht nur Klima, wir können auch Corona!"

          Klare Konzepte, andere Teststrategie, Mitsprache fürs Parlament: Die bayerischen Grünen haben beim virtuellen Parteitag klar gemacht, was aus ihrer Sicht in der Corona-Krise anders werden muss. Auch Wirtschaftsminister Aiwanger bekommt sein Fett weg.