BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona: Aktuelle Zahlen zur Impfung in Bayern

  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie viele Menschen wurden bereits gegen Corona geimpft? Hier finden Sie aktuelle Zahlen zur Corona-Impfung in Bayern und Deutschland.

Landsberger Landrat: Scharfe Kritik an Bayerns Impf-Strategie

    Der Landsberger Landrat Thomas Eichinger (CSU) hat die Impf-Strategie von Bund und Freistaat deutlich kritisiert. Die Aufhebung der Priorisierung nach Risikogruppen bei Impfungen durch niedergelassene Ärzte bezeichnete er als "politischen Fehler".

    Patientenschützer fordern Sanktionen gegen Impfdrängler

      Sie erschleichen sich mit Tricks und teils falschen Angaben eine vorzeitige Impfung gegen Covid-19: Einem Medienbericht zufolge sind es deutschlandweit tausende Fälle. Nun fordern Patientenschützer Strafen gegen sogenannte Impfdrängler.

      Trisomie-21 – in Corona-Zeiten besonders herausfordernd

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der fröhlich lachende Joschi hat es in eine besondere Ausstellung geschafft: Nördlinger Schaufenster zeigen ihn und andere Kinder mit Down-Syndrom – charmant, frech, hinreißend. Trotz Corona, das ihnen und ihren Familien ganz schön was abverlangt.

      FFP2-Masken für Risikogruppen und die Milliardenkosten

        In den sozialen Netzwerken verbreitet sich eine Nachricht, in der die Kosten für vergünstigte FFP2-Masken an Risikogruppen hochgerechnet sind. Die Behauptung: Die Bundesregierung habe Milliarden an Steuergeldern unnötig ausgegeben. Ein #Faktenfuchs

        Aussprache im Stadtrat von Gunzenhausen nach Impfvorwürfen

          Obwohl er mit 59 Jahren nicht zur Risikogruppe gehört, hat Gunzenhausens Bürgermeister Karl-Heinz Fitz (CSU) eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Nach Kritik am Vorgehen war für Donnerstagabend eine Aussprache in einer Stadtratssitzung geplant.

          Corona-Impfung: So sieht die Impfreihenfolge aktuell aus

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Da Corona-Impfstoffe derzeit knapp sind, gibt es eine Impfreihenfolge. Vorrang wird Menschen gewährt, die ein hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Verlauf einer Covid-19-Erkrankung haben oder die beruflich besonders exponiert sind. 

          Keine Risikogruppe: Politiker im Kreis Donau-Ries schon geimpft

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          An der Impfpraxis im Landkreis Donau-Ries gab es Kritik von Ärzten, denn hier wurden übrige Impfdosen für Mitarbeiter im Donauwörther Krankenhaus verwendet. Jetzt kam heraus: Auch der Landrat und weitere Politiker haben ihre Impfung schon bekommen.

          Telefonhotline - Hilfe gegen Einsamkeit im Lockdown

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Gerade ältere Menschen treffen die Ausgangsbeschränkungen hart. Sie gehören zur Risikogruppe, sollten Kontakte meiden. Die Folge: Sie leiden verstärkt unter Einsamkeit. Der Verein Retla aus München hilft mit Telefonengeln. Eine Erfolgsgeschichte.

          Verwirrung um FFP2-Masken-Gutscheine an Kleinkinder

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Krankenkassen verschicken derzeit Gutscheine für FFP2-Masken: je sechs Masken für zwei Euro Zuzahlung. Sie gehen einerseits an Hartz-IV-Empfänger, andererseits an über 60-Jährige und Risikogruppen. Doch auch scheinbar gesunde Menschen bekommen Post.