BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landkreis Tirschenreuth als Risikogebiet? Wirbel in Social-Media

    Auf einem Fragebogen zur stationären Aufnahme von Patienten wurde am Bundeswehr-Krankenhaus in Ulm gefragt, ob sich Patienten in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Als Beispiel wurde der Landkreis Tirschenreuth genannt - das sorgt für Aufregung.

    Warenverkehr in der Coronakrise: Mulmiges Gefühl bei Lkw-Fahrer

      Bayern bekommt viele Lebensmittel weiter aus Italien. Die Spediteure haben sich auf die Veränderungen in der Coronakrise eingestellt und versorgen die Lkw-Fahrer mit Sicherheits-Sets. Ein bedrückendes Gefühl fährt trotzdem mit in die Risikogebiete.

      "Jetzt red i" zu Corona: Bayern "eigentlich schon Risikogebiet"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Es sei "eine Minute nach zwölf", warnt der Virologe Alexander Kekulé in der BR-Sendung "jetzt red i". Das Risiko, sich anzustecken, sei in Bayern hoch. Gesundheitsministerin Melanie Huml kündigte derweil weitere Einschränkungen im Pflegebereich an.

      Einschätzung des RKI: Tirol und Madrid sind Risikogebiete
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Angesichts steigender Fallzahlen gelten nun auch die spanische Hauptstadt Madrid und das österreichische Tirol offiziell als Risikogebiete. Gesundheitsminister Spahn rät Reise-Rückkehrern, sich selbst in Quarantäne zu begeben.

      Corona: An diesen Schulen in Bayern fällt der Unterricht aus
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Hier ein Überblick über die Schulausfälle in Bayern aufgrund des Coronavirus. Die Staatsregierung hat verfügt: Alle Schüler und Kindergartenkinder MÜSSEN nach einer Rückkehr aus Italien und anderen Risikogebieten 14 Tage zu Hause bleiben.

      Coronavirus: Diese Schulen in Oberfranken sind geschlossen

        Schüler und Kindergartenkinder müssen nach einer Rückkehr aus Risikogebieten 14 Tage zu Hause bleiben. In Oberfranken kommt es darüber hinaus zu zahlreichen Schulschließungen aufgrund von Verdachtsfällen oder bestätigten Infektionen.

        Nun auch vier Corona-Fälle in Fürth - Schule geschlossen

          Im Stadtgebiet Fürth wurden vier Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Es sind Urlaubsrückkehrer aus einem Risikogebiet. Sie stehen unter Quarantäne. Das Gesundheitsamt Fürth sucht nach Personen, die Kontakt zu ihnen hatten.

          Coronavirus: Erster Fall im Landkreis Nürnberger Land

            Im Landkreis Nürnberger Land hat sich der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Bei der Patientin handelt es sich um eine Kindergärtnerin, die zuletzt in einem Risikogebiet gewesen ist.

            Corona: Schulverbot für rückkehrende Kinder aus Risikogebieten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Im Kampf gegen das Coronavirus verschärft Bayern die Regeln. Schüler und Kindergartenkinder dürfen nach einer Rückkehr aus Risikogebieten ab sofort grundsätzlich für zwei Wochen nicht in die Schule oder eine entsprechende Betreuungseinrichtung gehen.

            Klasse nach Italien-Reise: Schulfrei auch ohne Corona-Verdacht

              Nach einer Klassenfahrt in ein italienisches Corona-Risikogebiet bleibt eine Schulklasse des Dorfener Gymnasiums in dieser Woche dem Unterricht fern. Eine reine Vorsichtsmaßnahme - weder Schüler noch Lehrer haben Krankheitssymptome.