BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Torwart Max Brustmann der Rimparer Wölfe beendet seine Karriere

    Die Handballer des DJK Rimpar müssen bald auf ihren langjährigen Torwart Max Brustmann verzichten. Der 37-jährige beendet seine Handball-Karriere nach dieser Saison. Seit den "Minis" spielte Brustmann bei seinem Verein in Rimpar (Lkr. Würzburg).

    Winzerin Franziska Schömig aus Rimpar bei der Weinlese
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ob sich ihr ganzjähriger Einsatz im Weinberg gelohnt hat, zeigt sich erst bei der Lese: Bio-Winzerin Franziska Schömig will in ihrem kleinen Weingut in Rimpar besten Wein machen. Bei der Lese müssen alle helfen: Freunde, Bekannte, Familie.

    Infoveranstaltung: Was tun gegen die Rußrindenkrankheit?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Immer mehr Ahornbäume werden, gestresst durch den Wassermangel im Hitzejahr 2018, von der sogenannten Rußrindenkrankheit befallen. Wie man am besten damit umgeht, soll eine Infoveranstaltung im Gramschatzer Wald klären.

    Bakterien im Trinkwasser: Abkochgebot für Gramschatz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Rimparer Ortsteil Gramschatz (Lkr. Würzburg) besteht ein Abkochgebot für das Trinkwasser. Bei einer Routineuntersuchung wurde entdeckt, dass der Grenzwert für Coli-Bakterien überschritten ist. Diese können unter anderem zu Durchfall führen.

    Neuer Trainerjob für Bernd Hollerbach in Belgien

      Der ehemalige Fußball-Coach der Würzburger Kickers Bernd Hollerbach hat einen neuen Job. Der Rimparer wird zur kommenden Saison Trainer in Belgien. Beim Erstligisten Royal Excel Mouscron hat der 49-Jährige einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

      Erster Radlersonntag um eine Woche verschoben

        Aus dem ersten Autofreien Sonntag im Ochsengrund zwischen Gramschatz und Güntersleben (Lkr. Würzburg) am 7. April wurde erst einmal nichts. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben.

        Zukunft der ehemaligen Synagoge in Rimpar weiter offen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Liegt die Zukunft der ehemaligen Rimparer Synagoge im Freilandmuseum Fladungen? Diese Möglichkeit prüft der Gemeinderat derzeit. Engagierte Bürger möchten das verfallende jüdische Gebetshaus am Ort im Landkreis Würzburg erhalten.

        Rimparer Faschingszug: Angriff auf Sanitäter – Polizei ermittelt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Rimpar haben zwei Unbekannte im Umfeld des Faschingszuges zwei Sanitäter angegriffen und bedroht, als diese gerade einer Frau helfen wollten. Die Polizei Land ermittelt nun gegen die beiden Unbekannten wegen Bedrohung und Körperverletzung.

        Rimparer Faschingszug: Aggressive Besucher greifen Sanitäter an
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Beim Faschingszug in Rimpar am Samstag hatten die Sanitäter des Roten Kreuzes Probleme mit aggressiven Besuchern. Die Einsatzkräfte wurden beschimpft, bedroht und sogar tätlich angegriffen - das beklagt das Bayerische Rote Kreuz in Würzburg.

        Handball-Derby: Rimpar siegt gegen Großwallstadt

          Samstagabend kam es in der Würzburger s.Oliver Arena in der 2. Handball-Bundesliga zum Unterfrankenderby: Die DJK Rimpar Wölfe besiegten den TV Großwallstadt mit 27:25. Rimpar ist damit Tabellenneunter, Großwallstadt Drittletzter.